Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Archiv
Bonny&Clyde
Beiträge: 67
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 12:22
Wohnort: überall und nirgendwo

Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von Bonny&Clyde » Mi 2. Jul 2014, 22:10

http://www.ndr.de/unterhaltung/events/F ... on172.html

siehe die Kommentare! Hab auch gar keine "Muggles" am Sonntag gesehen… hm… ihr?

ggg
Beiträge: 6
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 00:07

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von ggg » Mi 2. Jul 2014, 22:26

hmmm so ein paar habe ich gesehen, oder meinte zumindest sie als solche erkannt zu haben...

Pjotr_Sputnik
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 09:49

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von Pjotr_Sputnik » Mi 2. Jul 2014, 22:31

Es sond einige Anwohner mit Ausweis aufs Gelände marschiert

aussenseiter
Beiträge: 23
Registriert: Di 1. Jul 2014, 10:48

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von aussenseiter » Do 3. Jul 2014, 07:15

Hab auch einige Familien und Anwohner (denke sie als solche erkannt zu haben) ohne Bändchen am Arm gesehen.

zolaaar
Beiträge: 132
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:41

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von zolaaar » Do 3. Jul 2014, 08:23

Doch die gab's. Hab viele gesehen und vor Sonntag schon. Neben uns hat sogar ne riesige Gruppe 16-18jähriger von Fr-So gezeltet, die aus der Gegend waren und umsonst reinkamen.

Meusken
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Jul 2014, 09:08
Wohnort: Bielefeld

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von Meusken » Do 3. Jul 2014, 09:12

Also ich habe auch welche gesehen.. Aber ich glaube das war sogar Montag vormittag.. Hab mir am Platz der Kosmonauten noch einmal den besten Kaffee des Festivals geholt und dann lief da ne Familie mit Kinderwagen lang und lies sich grade erklären, dass das Essen komplett vegetarisch und vegan ist.. Sehr süß ;)

20-ZeichenLangerName
Beiträge: 25
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 06:24

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von 20-ZeichenLangerName » Do 3. Jul 2014, 09:20

Bonny .. verbreite nicht überall negative energie

MoNe
Beiträge: 5
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 14:42

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von MoNe » Do 3. Jul 2014, 09:43

also ich hab am Samstag ganz viele Familien gesehen, die ohne Bändchen unterwegs waren und sich einiges angeschaut haben

Bonny&Clyde
Beiträge: 67
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 12:22
Wohnort: überall und nirgendwo

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von Bonny&Clyde » Do 3. Jul 2014, 09:45

20-ZeichenLangerName hat geschrieben:Bonny .. verbreite nicht überall negative energie
Hat doch nix mit schlechter Energie verbreiten zu tun, wenn wir uns über Veränderungen wundern… hier: Reaktion auf einen Kommentar eines angeblichen Anwohners.

Die schlechte Energie haben wir leider auf der Fusion bereits empfangen und die ging meiner Meinung nach eher von Maßlosigkeit und Rücksichtslosigkeit gepaart mit Zombiemodus und Zaunpissing aus…. :-((((

Ich finde mich tatsächlich inzwischen im "Früher war alles besser" Modus wieder.. wohlmöglich ist es wirklich Zeit fern zu bleiben.. müssen wir drüber nachdenken bis Dezember. Aber danke für die Statements wie diese. Das macht die Sache leichter :-(

Namasté

X-71
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:50

Re: Keine Tickets für die Anwohner dieses Jahr???

Beitrag von X-71 » Do 3. Jul 2014, 10:02

Bonny&Clyde hat geschrieben:
20-ZeichenLangerName hat geschrieben:Bonny .. verbreite nicht überall negative energie
Hat doch nix mit schlechter Energie verbreiten zu tun, wenn wir uns über Veränderungen wundern… hier: Reaktion auf einen Kommentar eines angeblichen Anwohners.
(...)
Namasté


Nunja, der Vorredner hat mit "schlechter Energie verbeiten" wohl eher gemeint, dass du in einem anderen Topic schon ziemlich uneinsichtig warst was "No Ticket - No Entry" und dem Fremdticket anging mit dem du reinwolltest, und danach über negative Erlebnisse der Fusion schreibst (dieser Topic).

Ich kann zwar deine persönliche Frustration verstehen.
Doch: Selbstmitleid, "früher war alles besser" und dann meinten dass dir Gegenwind dazu "die Sache leichter machen wird" nächstes Jahr nicht zu kommen - das kommt halt leider ein bisschen trotzig rüber.

No hard feelings - natürlich können Anwohner negative Erlebnisse erlebt haben.
Aber vergiss nicht dass das alles selektive Wahrnehmung ist - auch deine eigene, dass du findest die Fusion hätte doofe Ohren, weil du nicht mit dem Ticket reingekommen bist.

Daher kommt wohl auch der Eindruck des Vorredners bzgl. "negative Energie verbreiten", zumindest könnten das wohl Außenstehende vermuten.

Alles Gute und überhaupt.

Gesperrt