Alternativen zu Fusion?

Holzwurmtischler
Beiträge: 440
Registriert: Do 15. Sep 2011, 13:14

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von Holzwurmtischler » So 27. Mär 2016, 22:54

:D ...eigentlich gibts doch keine wirkliche Alternative !!!!!! :D
Rettet den Wald, esst mehr Spechte oder Bieber!!!

Sleepdancer
Beiträge: 9
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 18:25

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von Sleepdancer » Di 19. Apr 2016, 15:49

Gibt es Festival Tipps für andere europäische Länder?
Ich bin da offen für alles vom eher populären Roskilde bis zum trancigen Ozora.
Es sollte halt irgendwie ein besonderes Festival sein und nicht so einer der vielen Klone.

(Cool wäre auch ein Festival, das offen ist zwischen Zeltplatz und Musik Area, wo man auch Getränke mit reinnehmen kann. Muss aber nicht)

In Kroatien gibts doch momentan sehr viele Festivals. Ist da eines zu empfehlen?

lavender23
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Apr 2016, 18:11

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von lavender23 » Di 26. Apr 2016, 18:27

@ dnate das her damit festival ist sehr schön. ich hätte auch 2 karten für wenig taler anzubieten :D

lanora
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Dez 2012, 23:35

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von lanora » Di 10. Mai 2016, 14:50

Hätte 2 reguläre Tickets plus ein Automaut Ticket fürs 3000° abzugeben - können leider nicht hinfahren - Originalpreis versteht sich.

Falls Interesse besteht, am besten PN an mich.

klau
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Mai 2016, 16:23

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von klau » Di 10. Mai 2016, 16:24

Ich habe 3 Tickets zu 3000 Grad zu verkaufen :) Interesse - melde bei mir :)


und gleichzeitig suche 3 Tickets zu Meeresrausch :D vielleicht kleine Austausch? :D

kayaho
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 22:23

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von kayaho » So 5. Jun 2016, 08:34

Ich häng mich gleich mal an die 3000 Grad Alternative dran...ich habe auch zwei Tickets fürs 3000 Grad abzugeben..wer sie haben will..melde sich bei mir ;)

SingerSwinger
Beiträge: 10
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 15:58

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von SingerSwinger » So 5. Jun 2016, 17:32

Im tiefen Süden bei Rosenheim gibts noch das Kannibalenmassaker (Goa Psy).

In Rumänien wäre für Dich vielleicht noch das Transylvania Calling ne Option, war leider noch nie da, dauert mal gschmeidige 8 Tage (18-25.07.)

Grüße...

endpunkt
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 07:46

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von endpunkt » Di 7. Jun 2016, 13:20

Nachtdigital in Olganitz.
Leider schon ausverkauft, da auf 3000 Besucher beschränkt.
Aber in diversen FB Gruppen findet sich bestimmt noch das ein oder andere Ticket ;)

https://nachtdigital.de/

Gruen Kern
Beiträge: 26
Registriert: Do 26. Feb 2015, 11:26

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von Gruen Kern » Mo 7. Aug 2017, 15:09

Klangtherapie in Franken. Ich bin gerade wieder gekommen, und ich kann nichts Negatives sagen. Weder hat der Zaun zwischen Zeltplatz und Gelände gestört, noch gab es irgendwelchen Ärger mit der Polizei, an der Ausfahrt haben uns zwei gelangweilte Verkehrspolizisten nur durchgewinkt. Klar ist man in Bayern und schreit nicht überall raus, welcher Bedarf an Rauschmittel gerade existiert, logo. Und die Ordner sind einfach ganz grosse Klasse, humorvoll und mit viel Respekt fürs Geschehen. Mukke, Leute und das drumherum waren super. Das wird unser Zweitfestival neben der Fusion.
http://www.klangtherapie-festival.de/
Grüße von Grünkern und Erich

ifindoubtlove
Beiträge: 22
Registriert: Do 2. Jul 2015, 13:54

Re: Alternativen zu Fusion?

Beitrag von ifindoubtlove » Di 10. Okt 2017, 16:18

Erfahrungsbericht aus diesem Jahr: NACHTDIGITAL!!!!!!

Was für ein tolles Festival. Super DJ´s, super Besucher, super Gelände, super Stimmung. Ganz ganz große Empfehlung!!

Antworten