Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Archiv
fuse
Beiträge: 63
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 21:38
Wohnort: Berlin

Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von fuse » Di 5. Jul 2011, 02:14

könnte die das liebe Fusion-Team online stellen oder hat es evtl. schon jmd. eingescannt? Würde es gern Freunden zeigen. Könnte es erst am Donnerstag dann einscannen, aber auch nur mit nem A4-Scanner :(

lotte
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 16:52

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von lotte » Di 5. Jul 2011, 02:42

ja das wär echt wundervoll, ich versuch schon den ganzen tag die namen einiger bands/djs herauszufinden, die mir sehr viel spaß bereitet haben. mein guide hat den regen nicht überstanden.

filzer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 19:49

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von filzer » Di 5. Jul 2011, 09:28

+1 von mir!

schön wäre es auch, zur eröffnung das PDF auch zum download anzubieten. Das kann man sich dann schön aufs mobilgerät laden.

wir kamen freitag abend erst an, da gab es erstmal gar kein programm.

rafff
Beiträge: 37
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von rafff » Di 5. Jul 2011, 09:32

Wäre super. Oder noch besser (für nächstes Jahr): ne Mini-Software, die man ohne Netz benutzen kann. Diese Mini-Software für die noch bessere Aufbereitung des Programms soll man sich vorher runterladen können (für Smartphone) und dann je nach Zeitpunkt das angezeigt bekommen, was gerade läuft (Extended Version: und was man mag :-) )

guhru
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 08:22

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von guhru » Di 5. Jul 2011, 10:01

rafff hat geschrieben:Wäre super. Oder noch besser (für nächstes Jahr): ne Mini-Software, die man ohne Netz benutzen kann. Diese Mini-Software für die noch bessere Aufbereitung des Programms soll man sich vorher runterladen können (für Smartphone) und dann je nach Zeitpunkt das angezeigt bekommen, was gerade läuft (Extended Version: und was man mag :-) )
und wo istr das problem das kurz aufm plan nachzuschlagen... sorry
aber das ist mir viel zu elektronisch und aufwendig und wäre iwie auch nicht richtig imm sinne der fusion denke ich

rafff
Beiträge: 37
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von rafff » Di 5. Jul 2011, 10:04

Du findest, moderne Technik ist "nicht im Sinne der Fusion"? Ey, du Steinzeitkommunist! Viel Spaß mit der Agrargesellschaft :-P

Wenn es jemand programmieren will, warum sollte man es nicht zusätzlich anbieten? Würdest du eine solche Software aus ideologischen Gründen ablehnen?

P.S. in der Oase gabs W-Lan und Computer und es sollen Leute bei Facebook drin gewesen sein. Und ich hab viele Leute mitm Smartphone bei der Fusion gesehen.

Mace
Beiträge: 33
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 14:23

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von Mace » Di 5. Jul 2011, 11:00

Ich finde es viel schöner das Heft in der Hand zu halten und danach in Erinnerung zu schwelgen. Allerdings finde ich die Idee einer PDF bzw. eines programmierten Programmheftes garnicht mal so schlecht. Erstens fliegen abertausende der wirklich schönen Festival Guides sowieso wieder in den Müll und durch eine digitale Version könnte man so auch das Papier sparen.

Woraus sind eigentlich die Festival Guides?

Gibt es irgendwie die Möglichkeit nochmal ein Festival Guide gegen eine Spende zu ordern? Meins ist leider dem Wasser zum Opfer gefallen...


LG Mace
Für ein Leben ohne Zwang!

encarnizado
Beiträge: 95
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:48

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von encarnizado » Di 5. Jul 2011, 22:05

hier schon mal samstag und sonntag. achtung, groß ;) wenn ihr die andern tage auch noch einsehen wollt, sagt bescheid. :)

quappe
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 00:04

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von quappe » Mi 6. Jul 2011, 11:48

ich hab noch ein vollständiges programmheft (bis auf den miniplan). falls den sich jemand zur erinnerung wünscht einfach anschreiben.

re:set
Beiträge: 31
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Plauen

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von re:set » Do 7. Jul 2011, 00:42

Tja, die Hauptprobleme des gedruckten Guides sind meiner Meinung nach folgende:
1. ein paar mal hin und her gefaltet, dieses Jahr erschwerend dazu ziemlich durchnässt zerfällt das Ding irgendwann.
2. nachts ist es öfters dunkel ;) somit kann es schon mal passieren, daß man halt nix mehr lesen kann was auf dem gedruckten Plan steht. Und sich dann durch ein paar hundert tanzende Menschen zur nächsten Lichtquelle zu drängeln oder seinen Vordermann die Jacke anzukokeln beim Versuch die Drucksache mit dem Feuerzeug zu beleuchten finde ich eher suboptimal.
Daher: einen elektronischen Guide fürs Phone finde ich gar nicht mal so verkehrt. Muß ja nicht gleich ne App werden, denn da ist schon mal der nächste Punkt der beachtet werden müsste: Kompatibilität. Was nützt ein Progrämmchen was unter Android funktioniert, aber halt dabei alle Besitzer anderer mobiler Fernsprechendgeräte ausschließt? Jemand ne Ahnung was es heißt, ne iPhone-App in den Appstore zu bekommen? Somit wären auch alle Besitzer der Apfel-Handquetschen raus (ich weiß was ein Jailbreak ist, sowas kann man aber nun mal nicht voraussetzen). Was aber mittlerweile jedes Handy hat, auch wenn es nicht auf die tolle Beschreibung "Smartphone" hört: einen Kalender, in den man Termine eintragen kann. Diese Zeit hab ich mir dieses Jahr genommen und die Acts ins Handy getippt, die ich auf keinen Fall verpassen wollte - hat insgesamt nicht mal ne halbe Stunde gedauert. Denn da ich mich auf der Fusion eh meistens treiben lasse und einfach dort hängen bleibe wo mir die Musik zusagt, waren das gar nicht so viele Termine die da angelegt werden mussten. Denn eigentlich ist es doch scheißegal, wie der Typ heißt oder aussieht der da auf der Bühne steht: wenn er mich zum tanzen bringt ist er gut. Und wenn ich einmal tanze, seh ich ihn eh nimmer. Warum? Weil ich tanze. Und nicht den DJ angaffe. Sollten einige auch mal tun. Musik ist nämlich für die Ohren... ;-)

Gesperrt