Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Archiv
peterchen
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 23:32
Kontaktdaten:

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von peterchen » Do 7. Jul 2011, 00:54

Naja, ich nehme an, HTML wäre da als brandneue Technik zu nennen (sollte ja von jedem Smartphone angenommen werden). Aber diese elektronische Variante erfordert einen gewissen Mehraufwand für das Team. Und ist er gerechtfertigt? Naja, man kann sich das Programm ja auch einfach tagsüber oder nachts an hellen Plätzen kurz anschauen. Abgesehen davon (ich spreche natürlich nur für mich) sind doch die spontanen Ausflüge gerade das, was die Fusion ausmachen. Teils einfach gemütlich am Zelt"lager" hocken und sponti losziehen. Denke ich zurück, hatte ich meistens dann die größte Freude.

re:set
Beiträge: 31
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Plauen

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von re:set » Do 7. Jul 2011, 01:52

HTML brandneu??? *räusper* ;-)
Wäre sicher realisierbar, mit ein paar Zeilen JavaScript könnte man sogar Funktionen zum Markieren von Acts, die einen interessieren bzw. Erinnerungen zu entsprechenden Zeitpunkten realisieren, wäre nicht mal sooo ein Aufwand, wenn dazu ein Konzept steht ist etwas derartiges schnell zusammengeschossen. Aaaaber: wie verteilen? Über die Webseite wäre machbar, allerdings siehts dann vor Ort schon mal Kacke aus, denn auf dem Gelände kann man froh sein, wenn man einen ordinären Anruf hinbekommt bei der Netzüberlastung. WLAN-Hotspots aufstellen? Kostet Geld, und das nicht wenig. Zumal da auch schnell Grenzen erreicht werden bei 50000 Leuten. Zu Hause schon runterladen? Passt nicht zur Philosophie, das Lineup erst vor Ort bekanntzugeben.
Im Großen und Ganzen finde ich die Idee an sich gar nicht mal so verkehrt, allein schon aus umwelttechnischen Aspekten. Auch kostet das drucken der Guides ja sicher ein bisschen Geld, was man bestimmt auch an anderer Stelle investieren könnte. Aber die Realisierung erfordert schon ein gewisses Maß an konzeptioneller Vorbereitung und ist mal nicht so schnell aus dem Ärmel geschüttelt, immerhin sollten ja dann auch alle Besucher die Möglichkeit haben, dies zu nutzen. Ich kenne zum Beispiel etliche Leute, die ihr Handy zur Fusion gar nicht erst mitnehmen, einfach um es nicht zu verlieren / kaputtzumachen / geklaut zu bekommen / usw. Aber wie schon gesagt, prinzipiell keine dumme Idee.....

Europass
Beiträge: 35
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 13:05

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von Europass » Do 7. Jul 2011, 12:59

Ist der Guide durchgeweicht, zerfallen, was auch immer, dann ist das eben so. Leute, das Programm auf nem Handy zum Download, pdf, Planer? Ich versuch mein Handy möglichst die ganze Zeit auszulassen. Ich freu mich jedesmal über den schönen und hochwertigen Druck (gilt auch für das tolle Ticket) und wenn der Guide kaputt geht, dann ist das halt so.

Hartkopfhose
Beiträge: 385
Registriert: Di 28. Jun 2011, 15:55

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von Hartkopfhose » Do 7. Jul 2011, 13:58

encarnizado hat geschrieben:hier schon mal samstag und sonntag. achtung, groß ;) wenn ihr die andern tage auch noch einsehen wollt, sagt bescheid. :)

Hey! Vielen Dank!


Jetzt fehlt nur noch die andere Seite. Kann die auch noch jemand in groß abfotografieren :?:

tightzomat
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Jul 2011, 14:57

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von tightzomat » Do 7. Jul 2011, 17:05

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mal ein paar bei ebay in Papierform zum ersteigern entdeckt! Auf was für Ideen manche Leude kommen...naja wer es dann auch noch kauft, selber schuld!!!

fuse
Beiträge: 63
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 21:38
Wohnort: Berlin

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von fuse » Do 7. Jul 2011, 17:07

tightzomat hat geschrieben:Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mal ein paar bei ebay in Papierform zum ersteigern entdeckt! Auf was für Ideen manche Leude kommen...naja wer es dann auch noch kauft, selber schuld!!!
...es gibt menschen die teebeutel-anhänger sammeln... weißte bescheid?! :D

Hartkopfhose
Beiträge: 385
Registriert: Di 28. Jun 2011, 15:55

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von Hartkopfhose » Do 7. Jul 2011, 19:27

...eben...und damit dem schwarzen Handel nicht Tür und Tor geöffnet wird, wäre es nett, wenn noch jemand den Mittwoch/Donnerstag/Freitag abfotografiert und hier einstellt.

Dann höre ich auch auf zu Nerven. :ugeek: :P

gollem
Beiträge: 23
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 12:24

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von gollem » Do 7. Jul 2011, 19:46


Hartkopfhose
Beiträge: 385
Registriert: Di 28. Jun 2011, 15:55

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von Hartkopfhose » Do 7. Jul 2011, 19:48

Absolut...alles eine Frage der Zeit, wann denn die ersten Programme dort auftauchen werden. Erfahrungen aus dem letzten Jahr...

retinafunk
Beiträge: 12
Registriert: So 29. Mai 2011, 20:52

Re: Festival-Guide + Programmheft als PDF ?

Beitrag von retinafunk » Do 7. Jul 2011, 19:52

Es freut mich zu sehen das offensichtlich ein Interesse an eine Festival Planner Software für die Fusion besteht.
Die hätte in der Tat wenn richtig gemacht einige offensichtliche Vorteile zu dem gedrucken Programmheft , wenn auch einige Nachteile ( braucht Smartphone, Batterie, fragiler) .

Nun vieleicht freuen sich einige zu erfahren das unter anderen auch ich an genau so eine allgemeine Musik Festival App seit einiger Zeit am arbeiten und programmieren bin, seitdem ich vor etwa 2 Jahre die Idee dazu hatte.
Vorher machte das kein wirklichen Sinn da die kritische Masse an Smartphone User auf Musik Festivals nicht so recht vorhanden war. Das ist aber wie ich auf der Fusion sehen konnte jetzt erreicht und es geht nur aufwärtz.

Auf jeden Fall wird die App wenn es mal fertig ist (spät nächstes Jahre) ist alle hier geäusserten Wünsche für Lineup plannen (persönliches Lineup usw ) erfüllen und mehr. Viel kann ich nicht verraten , aber..
Das wichtigste wäre das die App offline läuft , und Lineup Plan ( mit aktuellen Änderungen wenn möglich ) nur dann manchmall synchronisiert wenn man an Wlan ( an der Oase) hat oder zufällig Netz . Auch werden GPS und aktuelle Zeit genutzt, um anzuzeigen wer gerade hier und in der Nähe spielt, ohne suchen. Auch so nützliche wie Bühnen und Zelte mit GPS wiederfinden (und GPS per SMS senden ) , und Festival Kontakte sind angedacht.
Wenn Lineup nicht vorher bekannt und von Veranstalter , kann es notfalls von Festival Community direkt vor Ort eingegeben werden.

Wird für Android und ios funtionieren , und vieleicht gibt es auch eine Webapp (HTML5/JS) version...aber die müsste auch offline funtionieren

Es gibt schon einige Festival apps aber die sind alle nur jeweils für ein Festival und auch meist sehr einfach gehalten. Das beste war noch die Glasto App , oder Festivalmob . Aber ich habe besseres vor.

Wenn alles klappt sollte diese App für nächste Fusion verfügbar sein.
Wer irgendjemand ab Herbst Beta- Testen will ,oder weiter Wünsche und Ideen hat kann sich gerne melden ...

Einige Gedanken zum Thema Smartphones und Handys auf Festivals.Man kann darüber geteilter Meinung sein, aber niemand ist gezwungen es zu nutzen.

Nun, für mich hat sich bewährt um leichter meine Freunde zu finden / treffen , Campingplatze usw.
Ansonsten habe ich es gar nicht genutzt und bewust einige Tage Urlaub von Facebook und anderen Sozialen Netzten und web surfen gemacht.
Gab ja genug besseres zu erleben, und ich finde das Phones meist zu sehr ablenken vor allen wenn man wenn man high ist ;-) , gedruckte Pläne in dunkeln versuchen zu lesen aber noch mehr) Aber so ein Lineup App würde ich nutzen.
Kann aber jeder machen wie er will. Habe ich bei anderen Festivals schon mal Twitter genutzt, um zb die Djs nach dem eine Track den sie gespielt haben zu fragen ...

Was sich ansonsten zu dem Thema sehr bewährt hat war eine externes Akku zum Phone aufladen ( den ich in Safestation abgeben konnte , ohne Phone)

Und bei dem Regen eine Wasserfeste Hülle ( hatte ich nicht ) wäre aber nützlich gewesen

Gesperrt