Einbruch im Zelt

Archiv
zielistdieinsel
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 12:17

Einbruch im Zelt

Beitrag von zielistdieinsel » Mo 4. Jul 2011, 12:22

Die Fusion ist wieder vorbei und leider hat neben der Nässe noch ein anderes Erlebnis die unbeschwerte Lebensfreude getrübt. Wir haben in diesem Jahr untaktischerweise auf A6 campiert, direkt am Weg und in der Lautsprecherrichtung der Turmbühne (wobei die dieses Jahr nicht so laut war).
Wir kamen am Freitag von einem längeren Streifzug vom Gelände wieder und mussten feststellen, dass jemand unser Zelt durchwühlt hatte. Es standen alle Eingänge offen, meine Klamotten waren aus der Tasche geholt und überall verstreut, es wurde aber nichts gestohlen, hatte ja keine Wertsachen dabei. Bei einer Freundin direkt neben uns wurde das Zelt ebenfalls durchwühlt, nur hier war der Täter so nett eine brennende Zigarette im Zelt zurück zu lassen, die dann im Zelt durchgeglüht ist und einen entsprechenden Schaden angerichtet hat. Es wurde bei ihr ebenfalls nichts gestohlen, aber alleine die Tatsache dass es Menschen gibt, die diesen Ort für so etwas nutzen, macht schon sehr betroffen.
Seid also wachsam, auch wenn es gar nicht zu der Philosophie der Veranstaltung passt. Ist Euch ähnliches passiert?

superstau_reloaded
Beiträge: 5
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 09:49

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von superstau_reloaded » Mo 4. Jul 2011, 12:29

hätte zwei elemente aus unserem fahnenmasten als geklaut zu vermerken. irgendwann samstag auf sonntag nacht. lagen vor unserem auto wegen dem sturm vorsichtshaölber abgebaut 8und leider ncit gleich verstaut)

relo0p
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 13:53

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von relo0p » Mo 4. Jul 2011, 13:56

auf b3 wurde ebenfalls samstagnacht 1 zelt und der pavillion durchsucht und mit entsprechendem chaos hinter lassen... Bis auf ein paar bier die wir noch im pavillion hatten, kam aber zum glück nichts abhanden... in 6 jahren fusion das erste mal das bei uns sowas vorgekommen ist...

zielistdieinsel
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 12:17

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von zielistdieinsel » Mo 4. Jul 2011, 14:01

Bei uns war es ebenfalls das erste Mal. Aber dass jemand Bier stiehlt ist schon wieder kurios bescheuert, derjenige geht ja auch ein großes Risiko ein, erwischt zu werden und das ist dann ja nicht so witzig.

Einem Freund wurde seine Sonnenbrille von der Nase genommen und "gestohlen", wobei das schon eine kurios-lustige Geschichte war. Er ist wohl morgens auf dem Weg zu den Duschen von einer zierlichen, offensichtlich ziemlich verstrahlten Frau angesprochen worden, diese hat ihm die Brille abgenommen und ist weg gerannt, im Zauberwald verschwunden. Ziemlich absurd. War nur ärgerlich weil die Brille nicht günstig war:-(

Aber Einrüche im Zelt sind da schon eine andere Nummer:-(

justin
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Mai 2011, 12:05

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von justin » Mo 4. Jul 2011, 16:11

Und wurden ein paar schuhe geklaut...standen unterm pavillion bzw. gespannte plane... :evil: :evil:

fusi0nist
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 16:03

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von fusi0nist » Mo 4. Jul 2011, 16:23

hab gehört' @bachstelzen soll jemand einem fusionisten portmonee und jacke aus der hand geklaut haben!

Äffchen
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:59

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von Äffchen » Mo 4. Jul 2011, 16:31

Uns ist letztes Jahr dasselbe passiert. Es wurden jede Nacht Zelte in verschiedenen Camping-Areas geplündert wie wir im nachhinein erfahren haben.
Wir haben auf A9 gezeltet und als wir samstag nacht zum zelt zurück kamen fanden wir alle Zelte offen und durchwühlt und ein Großteil unserer Sachen vor und neben den Zelten wieder. Einige Wertsachen die aus Gutglauben im Zelt gelassen wurden fehlten natürlich. Wir waren stinksauer und die Partystimmung hinüber.
Am nächsten morgen haben wir festgestellt dass nicht nur wir sondern mindestens noch 10 weitere Zelte in direkter Nähe betroffen waren. Sogar bei unseren Nachbarn wurde ein Rucksack aus dem Zelt gestohlen während sie im Zelt schliefen. Einer Spanierin wurden alle Papiere geklaut, sodass sie vor ihrem Rückweg noch ordentlich Stress hatte..
Es wurden oft ganze Taschen mit Inhalt entwendet, woanders durchstöbert und der Inhalt über dem Zeltplatz verstreut. Besonders beliebt scheint die A-Camping-Area zu sein, da hier keine Autos parken dürfen und so sämtliche Gegenstände im Zelt sind.
Also haltet eure Augen offen und passt auf eure und die Zelte eurer Nachbarn auf.

fuse
Beiträge: 63
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 21:38
Wohnort: Berlin

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von fuse » Mo 4. Jul 2011, 16:40

Äffchen hat geschrieben:Uns ist letztes Jahr dasselbe passiert. Es wurden jede Nacht Zelte in verschiedenen Camping-Areas geplündert wie wir im nachhinein erfahren haben.
Wir haben auf A9 gezeltet und als wir samstag nacht zum zelt zurück kamen fanden wir alle Zelte offen und durchwühlt und ein Großteil unserer Sachen vor und neben den Zelten wieder. Einige Wertsachen die aus Gutglauben im Zelt gelassen wurden fehlten natürlich. Wir waren stinksauer und die Partystimmung hinüber.
Am nächsten morgen haben wir festgestellt dass nicht nur wir sondern mindestens noch 10 weitere Zelte in direkter Nähe betroffen waren. Sogar bei unseren Nachbarn wurde ein Rucksack aus dem Zelt gestohlen während sie im Zelt schliefen. Einer Spanierin wurden alle Papiere geklaut, sodass sie vor ihrem Rückweg noch ordentlich Stress hatte..
Es wurden oft ganze Taschen mit Inhalt entwendet, woanders durchstöbert und der Inhalt über dem Zeltplatz verstreut. Besonders beliebt scheint die A-Camping-Area zu sein, da hier keine Autos parken dürfen und so sämtliche Gegenstände im Zelt sind.
Also haltet eure Augen offen und passt auf eure und die Zelte eurer Nachbarn auf.
oh man krass, wir waren auch auf A9, ich hatte jedoch immer alles wichtige am mann.
bei uns wurde gott sei dank glaub niemand bestohlen...

wenn ich was nicht leiden kann dann ist es stehlen, dass dann auch noch auf einem festival wie diesem macht einen noch viel wütender & trauriger :cry:

evtl. sind es aber auch keine festival-teilnehmer die sowas tun, sondern eher zwielichtige gestalten die nachts über die zäune eindringen.

könnt mir schon vorstellen dass sich da kriminelle was aushecken bei sonem festival :cry:

Whit3
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 20:46
Kontaktdaten:

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von Whit3 » Mo 4. Jul 2011, 20:10

Wir haben auf B4 gecampt und da war soweit ich weiß nichts. Einmal war nur die Sache das einer vorm Zelt rumgestanden hat für nen paar minuten aber als ich dann gefragt hab ob er was sucht ist er direkt weggelaufen...
<3

akira
Beiträge: 21
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 15:41

Re: Einbruch im Zelt

Beitrag von akira » Di 5. Jul 2011, 14:19

da teilweise menschen beim zeltdurchstöbern erwischt wurden, sollten sich betroffene vielleicht beim festivalbüro melden. zum einen finden sich dann evtl. gestohlene dinge wieder an, zum anderen hilft es einen überblick über die häufung solcher vorfälle zu erstellen.

Gesperrt