Wieso spielte SXTN? Mainstream .. Sexismus

Schnicklas
Beiträge: 15
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 11:30

Re: Wieso spielte SXTN? Mainstream .. Sexismus

Beitrag von Schnicklas » Fr 17. Aug 2018, 10:01

und bevor man den Südpol und die Crew darum als "halt ein Club, der richtig schön selektiert" abstraft, sollte man sich vielleicht mal damit beschäftigen, wie die Struktur desselbigen ist und dann entsprechend realisieren, dass das eher ein Gegenprogramm zum üblichen "halt ein Club" ist ...

Müllpfandmarke
Beiträge: 20
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:00

Re: Wieso spielte SXTN? Mainstream .. Sexismus

Beitrag von Müllpfandmarke » Mo 20. Aug 2018, 09:25

schön, dass ihr durch zwei popmusikerinnen dazu gebracht werdet, euren eigenen sexismus zu hinterfragen oder zumindest offen zu legen. scheint gut zu funktionieren.

und wenn ihr hier fertig seid, dann diskutiert doch noch über die titanic, die wohl nazis sein müssen mit ihrem massigen hitler-content oder über böhmermann, der rassist sein muss, wenn er so ein gedicht über erdogan schreibt. oder einfach mal die klappe halten, wenn die welt zu komplex geworden ist...
Wer hat's gewusst? Wieder keiner. War ja klar!

Wigoo
Beiträge: 58
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 15:19

Re: Wieso spielte SXTN? Mainstream .. Sexismus

Beitrag von Wigoo » Mo 20. Aug 2018, 11:44

Müllpfandmarke hat geschrieben:
Mo 20. Aug 2018, 09:25
schön, dass ihr durch zwei popmusikerinnen dazu gebracht werdet, euren eigenen sexismus zu hinterfragen oder zumindest offen zu legen. scheint gut zu funktionieren.

und wenn ihr hier fertig seid, dann diskutiert doch noch über die titanic, die wohl nazis sein müssen mit ihrem massigen hitler-content oder über böhmermann, der rassist sein muss, wenn er so ein gedicht über erdogan schreibt. oder einfach mal die klappe halten, wenn die welt zu komplex geworden ist...
Kann ich mir dann 10€ am Container abholen, wenn ich nen Sack gefunden hab, der den Quatsch versteht, den du da von dir gibst? :roll:
Soldaten sind Mörder

Antworten