Camping Ruhezone

Antworten
Snörre
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Mär 2019, 02:51

Camping Ruhezone

Beitrag von Snörre » Do 28. Mär 2019, 03:14

Moin

Ich habe gelesen/gehört, dass es die Camping Ruhezone nicht mehr für kinderlose Camper gibt. Da der Platz nun komplett als Family Zone genutzt wird?! Stimmt das? Ich würde sehr gerne dort campen weil mein Kollege so empfindlich ist was Schlaf/Bass/Mukke angeht. Frühmorgens Kindergeschrei wäre natürlich dann auch nicht so geil. Wir sind eh mit Fahrrad unterwegs, also sind längere Strecken über die Landebahn zb. auch kein probbie.
Falls ihr noch Vorschläge habt wäre ich euch dankbar.

Cheers

LauraPalmer
Beiträge: 35
Registriert: Di 22. Mai 2018, 05:56

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von LauraPalmer » Do 28. Mär 2019, 08:50

Wir wollten dort letztes Jahr campen, wurden aber weggeschickt weil wir keine Kinder dabei hatten. Bei anderen hat es geklappt, ist also wohl Glückssache und hängt davon ab, wer grade am Eingang steht ;)
Versuchen könnt ihr es ja, ansonsten gibt es auf dem Gelände auch noch ein paar Plätze die weit genug von den Bühnen entfernt sind.
Zuletzt geändert von LauraPalmer am Do 28. Mär 2019, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.

ifindoubtlove
Beiträge: 86
Registriert: Do 2. Jul 2015, 13:54

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von ifindoubtlove » Do 28. Mär 2019, 09:49

Wenn ihr auf der Karte gesehen ganz rechts unten campt (D-Zone?), am besten noch nach dem Doppelzaun, sollte es ziemlich ruhig sein. Wir standen mal, noch innerhalb des Zauns, im letzten Quadrat unten rechts (gezwungenermassen weil wir zu spät waren). Da hast Du kaum was von den Bühnen gehört. War zwar sauweit von allem weg, aber dafür habt ihr ja Fahrräder.

divergenz
Beiträge: 279
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von divergenz » Do 28. Mär 2019, 12:53

Geschrei ist da nicht nur frühmorgends sondern halt immer :-D. Kinder schreien aber mit recht hohen Frequenzen, die werden aber echt gut von Ohrenstöpseln weggefiltert. Mit Auto kommt man da garantiert nicht mehr drauf ohne Kinder.

Snörre
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Mär 2019, 02:51

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von Snörre » Do 28. Mär 2019, 14:06

Jo Danke erst mal für die Infos. :)

Ich glaube auch wir finden einen anderen guten ruhigeren Platz. Der See wäre natürlich auch Mega nice gewesen, so nah am Bulli. Aber da kann man dann ja auch hinradeln.

Bzgl der Bereiche hinter dem Zaun: Wie genau läuft das noch mal mit diesen Coins an den Toren? Ist innerhalb des Zaunes campen denn viel besser oder was ist da der Unterschied?

sanhthra
Beiträge: 24
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 21:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von sanhthra » Do 28. Mär 2019, 21:18

Also wir waren letztes Jahr auf der Insel und hatten kein Kind dabei (die wollte lieber bei Omma bleiben). Der Witz ist, dass das Areal da während unserer Anwesenheit NICHT EIN MAL bewacht war. Da konnten ohne Probleme „Externe“ ohne Bändsel drauf und sich emsig an Zelten zu schaffen machen (so auch bei uns passiert). 2015 war das noch anders.
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

ifindoubtlove
Beiträge: 86
Registriert: Do 2. Jul 2015, 13:54

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von ifindoubtlove » Fr 29. Mär 2019, 10:47

Snörre hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 14:06
Bzgl der Bereiche hinter dem Zaun: Wie genau läuft das noch mal mit diesen Coins an den Toren? Ist innerhalb des Zaunes campen denn viel besser oder was ist da der Unterschied?
Eigentlich recht einfach: Du bekommst beim "Rausgehen" einen Coin, also wenn Du vom Innengelände aufs Aussengelände gehst. Den Coin brauchst Du um wieder reinzukommen. Beim Reingehen gibst Du den wieder ab. Also im Camp gut drauf aufpassen, sonst musst Du zu einer der Botschaften und kannst das dort regeln.

Ob innerhalb oder ausserhalb zelten macht imho keinen großen Unterschied.

tanzgranate
Beiträge: 66
Registriert: Do 12. Apr 2018, 14:48

Re: Camping Ruhezone

Beitrag von tanzgranate » Mi 3. Apr 2019, 15:06

Letztes Jahr haben Freunde auf A10 oder A11 gecampt. Da gibt es auf jeden Fall auch noch Freitags freie Plätze.
Ruhig war es dort, von den Bühnen hat man fast nichts gehört. Allerdings war das schon wirklich weit weit weg.

Und die Sache mit den Coins...
naja. Die kann man halt auch mal verlieren.

Antworten