ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

keule123
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Jun 2019, 16:38

ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von keule123 » So 23. Jun 2019, 20:12

#FUSIONBLEIBT! Soviel steht erstmal fest. Leider hat die Polizei aber von ihren über 1000 Betten nur etwa 300 abgesagt. Das heißt, es werden bis zu 700 Polizisten in der Region sein, von denen scheinbar nur jeweils 8 (!) pro Schicht in der Wache außerhalb des Festivalgeländes arbeiten werden. Was machen also die übrigen? Wir gehen fest davon aus, dass die Verkehrskontrollen rund um das Festival auf ein komplett verrücktes Maß ausgeweitet werden und wir gehen auch davon aus, dass unsere Busse in Zukunft von diesen Kontrollen betroffen sein werden. Fernbusse genauso wie Shuttle-Busse.

Bitte tretet im Falle einer Kontrolle den Beamten gegenüber freundlich aber bestimmt auf und verlangt Auskunft über die Rechtsgrundlage und den Anlass der Kontrolle. Immerhin werdet ihr hier im Zweifelsfall unter einen Generalverdacht gestellt. Unter Umständen müsst ihr mit der Polizei kooperieren, aber bitte kooperiert dann so langsam wie möglich. Die Rechnung ist einfach: jede Minute, die du brauchst um deinen Rucksack zu öffnen oder deinen Ausweis zu suchen, ist eine Minute in dem jemand anderem diese Schikane erspart bleibt. 5 Minuten kann es schon mal dauern, bis Mensch seine Dokumente beisammen hat - oder bist du noch langsamer?

DamianMono
Beiträge: 306
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von DamianMono » So 23. Jun 2019, 20:27

keule123 hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 20:12
#FUSIONBLEIBT! Soviel steht erstmal fest. Leider hat die Polizei aber von ihren über 1000 Betten nur etwa 300 abgesagt. Das heißt, es werden bis zu 700 Polizisten in der Region sein, von denen scheinbar nur jeweils 8 (!) pro Schicht in der Wache außerhalb des Festivalgeländes arbeiten werden. Was machen also die übrigen? Wir gehen fest davon aus, dass die Verkehrskontrollen rund um das Festival auf ein komplett verrücktes Maß ausgeweitet werden und wir gehen auch davon aus, dass unsere Busse in Zukunft von diesen Kontrollen betroffen sein werden. Fernbusse genauso wie Shuttle-Busse.

Bitte tretet im Falle einer Kontrolle den Beamten gegenüber freundlich aber bestimmt auf und verlangt Auskunft über die Rechtsgrundlage und den Anlass der Kontrolle. Immerhin werdet ihr hier im Zweifelsfall unter einen Generalverdacht gestellt. Unter Umständen müsst ihr mit der Polizei kooperieren, aber bitte kooperiert dann so langsam wie möglich. Die Rechnung ist einfach: jede Minute, die du brauchst um deinen Rucksack zu öffnen oder deinen Ausweis zu suchen, ist eine Minute in dem jemand anderem diese Schikane erspart bleibt. 5 Minuten kann es schon mal dauern, bis Mensch seine Dokumente beisammen hat - oder bist du noch langsamer?
Sie werden bestimmt einen Schutzwall bauen, alle Hand in Hand einmal ums Festival :lol:

Nee mal im Ernst, das war abzusehen... Sollen sie alle mal in voller Montour bei 35° draußen stehen, werden ihre wahre Freude haben...

RoofDamage
Beiträge: 272
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von RoofDamage » So 23. Jun 2019, 20:35

Würde mich nicht wundern wenn die versuchen alle zu kontrollieren. Wobei dafür wohl der Platz mangelt, es sei dennen ist der Rückstau der dadurch entsteht egal :lol:

Desenchantee
Beiträge: 51
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 14:35

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von Desenchantee » So 23. Jun 2019, 20:40

DamianMono hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 20:27

Nee mal im Ernst, das war abzusehen... Sollen sie alle mal in voller Montour bei 35° draußen stehen, werden ihre wahre Freude haben...
hehe, ja da sagste was.... :D meine Wettervorhersage prophezeit zum Anreisetag Mittwoch 37 Grad, Parkplatz Vipperower Heide mag es ja noch gehen, im Schatten...
aber ansonsten?! zB Mirow in der prallen Sonne, schön in schwarzer Kluft... herzlichen Glückwunsch!

da meldet sich bestimmt noch der ein oder andere krank :mrgreen:

DamianMono
Beiträge: 306
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von DamianMono » So 23. Jun 2019, 20:58

RoofDamage hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 20:35
Würde mich nicht wundern wenn die versuchen alle zu kontrollieren. Wobei dafür wohl der Platz mangelt, es sei dennen ist der Rückstau der dadurch entsteht egal :lol:
Würde mich auch absolut nicht wundern, wenn das der Einsatzplan ist... Ich meine, das macht die Verkehrssituation echt noch um einiges schlimmer, wenn es tatsächlich so kommen sollte und sie diesen wahnsinnigen Plan so durchziehen wollen....

RoofDamage
Beiträge: 272
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von RoofDamage » So 23. Jun 2019, 21:07

DamianMono hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 20:58
RoofDamage hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 20:35
Würde mich nicht wundern wenn die versuchen alle zu kontrollieren. Wobei dafür wohl der Platz mangelt, es sei dennen ist der Rückstau der dadurch entsteht egal :lol:
Würde mich auch absolut nicht wundern, wenn das der Einsatzplan ist... Ich meine, das macht die Verkehrssituation echt noch um einiges schlimmer, wenn es tatsächlich so kommen sollte und sie diesen wahnsinnigen Plan so durchziehen wollen....
Wobei ich mich halt Frage wie das gehen soll. Das Personal ist vorhanden, ja. Aber der Platz? Eher nicht so.
Die können ja auch nicht mehr Autos kontrollieren nur weil sie an der einen Stelle mehr Leute haben.

Es sei denn die bauen sich halt woanders noch ne schöne Kontrollstation auf. Wie sieht das eigentlich aus? Darf man von der Polizei mehr als Einmal kontrolliert werden?

freq
Beiträge: 2647
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von freq » So 23. Jun 2019, 21:14

RoofDamage hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 21:07
Darf man von der Polizei mehr als Einmal kontrolliert werden?
Darf man bestimmt. Eine Plakette wäre super: "Dieses Auto wurde mit deutscher Gründlichkeit von links auf rechts gewendet!" :mrgreen:

DamianMono
Beiträge: 306
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von DamianMono » So 23. Jun 2019, 21:16

freq hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 21:14
Darf man bestimmt. Eine Plakette wäre super: "Dieses Auto wurde mit deutscher Gründlichkeit von links auf rechts gewendet!" :mrgreen:
hahahahahahahahahaha

akustiksdl
Beiträge: 4
Registriert: So 17. Jul 2016, 11:57

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von akustiksdl » So 23. Jun 2019, 21:17

Was soll dieses ganze verrückt gemache!?

Lasst uns doch einfach wie all die anderen Jahre Spaß zusammen haben, ohne sich vorher schon den Kopf über Dinge zerbrechen zu müssen, die eventuell auftreten könnten...

Wenn wir jegliche Eventualitäten in Betracht ziehen müssten, dann gäbe es die Fusion sicher schon einige Jahre nicht mehr!

Es nervt!!!!

freq
Beiträge: 2647
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: ACHTUNG! 700 Cops - vermutl. auch Kontrollen der Shuttles

Beitrag von freq » So 23. Jun 2019, 21:20

akustiksdl hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 21:17
Es nervt!!!!
Ich habe da so eine Funktion an meiner Maus, mit der ich Beiträge, die mich nerven, einfach weiterscrollen kann.

Antworten