Bengalos

Snazl
Beiträge: 11
Registriert: Di 2. Jul 2019, 13:53

Bengalos

Beitrag von Snazl » Di 2. Jul 2019, 14:12

Fand den Einsatz von Bengalos eher schwierig. Insb. Bei Feine Sahne war es extrem störend, musste mir leider samt Begleitung das Konzert vom Zaun ansehen.

Wenn Du die Dinger abkultest, kein Problem, aber das nicht jeder das Zeug einatmen kann / will, kann man sich merken. Und nächstes mal Begalos direkt daheim lassen, oder sich halt nicht genau in der Mitte der Menschen damit positionieren.

Danke.

followtheV
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Bengalos

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 14:16

Bald brauchen wir ein Regelwerk für die Fusion.
Das wars dann mit der sogenannten Freiheit.

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Bengalos

Beitrag von freq » Di 2. Jul 2019, 14:17

Snazl hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 14:12
Bei Feine Sahne war es extrem störend, musste mir leider samt Begleitung das Konzert vom Zaun ansehen.

Wie machst Du das denn generell bei FSF-Konzerten? Ohne Bengalos und Rauchtöpfen geht da doch nie was :lol:

Grobster
Beiträge: 19
Registriert: Do 27. Jun 2013, 13:14

Re: Bengalos

Beitrag von Grobster » Di 2. Jul 2019, 14:21

followtheV hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 14:16
Bald brauchen wir ein Regelwerk für die Fusion.
Das wars dann mit der sogenannten Freiheit.
Die Freiheit des einzelnen hört da auf wo.....

Einsatz von bengalos in der Masse und unter evtl. Einfluss (aber auch generell) find ich auch eher so Semi.

Außerdem hat der Beschwerdeführer sein Anliegen objektiv und nett dargelegt, da tun zweizeilige patz-antworten wirklich nicht not ;)

followtheV
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Bengalos

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 14:27

Grobster hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 14:21
Die Freiheit des einzelnen hört da auf wo.....
dann mag der andere halt mal paar meter zur seite gehen :)
die fusion ist groß, son bengalo brennt maximal 10 minuten, danach kann man wieder zurück gehen.

Grobster
Beiträge: 19
Registriert: Do 27. Jun 2013, 13:14

Re: Bengalos

Beitrag von Grobster » Di 2. Jul 2019, 14:40

followtheV hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 14:27
Grobster hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 14:21
Die Freiheit des einzelnen hört da auf wo.....
dann mag der andere halt mal paar meter zur seite gehen :)
die fusion ist groß, son bengalo brennt maximal 10 minuten, danach kann man wieder zurück gehen.
Du meinst den mit dem Bengalo? Dann sind wir einer Meinung, super :x

Mir ging’s auch eher darum, dass der Beschwerdeführer aufgrund seiner netten Schilderung irgendwie ne nettere Antwort verdient gehabt hätte ;)

followtheV
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Bengalos

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 14:43

Grobster hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 14:40
Du meinst den mit dem Bengalo? Dann sind wir einer Meinung, super :x
Ne. Ich mein die Mimimimosen, die sich auf der Fusion über Bengalos aufregen.

Grobster
Beiträge: 19
Registriert: Do 27. Jun 2013, 13:14

Re: Bengalos

Beitrag von Grobster » Di 2. Jul 2019, 14:46

Na ja,... „ich fand das störend“ betrachte ich jetzt nicht als „aufregen“?

Und ich finds halt doof, wenn solchen Leuten dann so hingerotzte, totalitäre Antworten serviert werden.
Dies führt nur dazu, dass sie den Diskurs scheuen....

Diese Art der „Diskussion“ führt meiner Meinung nach allgemein zur fortschreitenden extremisierung, auch im politischen Bereich, aber das gehört hier nicht her ;)

Snazl
Beiträge: 11
Registriert: Di 2. Jul 2019, 13:53

Re: Bengalos

Beitrag von Snazl » Di 2. Jul 2019, 14:50

Danke Grobster.

hllnda
Beiträge: 25
Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:11

Re: Bengalos

Beitrag von hllnda » Di 2. Jul 2019, 15:34

Ein bisschen Glut vom Bengalo abbekommen ist nicht so cool gewesen, aber für das visuelle Fest, dass sich bei Feine Sahne geboten hat, hab ich da gerne drüber hinweg gesehen. Ich fand es war ein wunderschönes Konzert und die Bengalos gehörten für mich dazu :)

Antworten