Corona

Ri—co
Beiträge: 22
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 06:22
Wohnort: 50km vom Kurort

Corona

Beitrag von Ri—co » So 8. Mär 2020, 19:06


Partybombe
Beiträge: 289
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Corona

Beitrag von Partybombe » So 8. Mär 2020, 22:49

Ist zu hoffen, das die Corona-Epidemie bis ende Juni durch ist, sonst könnte es eng für die Fusion werden.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2119
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von DieEnteMedusa » So 8. Mär 2020, 23:02

Partybombe hat geschrieben:
So 8. Mär 2020, 22:49
In der Schweiz sind seit 2 Wochen alle Veranstaltungen über 1'000 Personen abgesagt.
In Frankreich seit heute auch.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

holterdipolter
Beiträge: 27
Registriert: So 7. Apr 2019, 04:49

Re: Corona

Beitrag von holterdipolter » Mo 9. Mär 2020, 03:40

Bei dem Wetter von letztem Jahr wäre jeder einzelne viruspartikel sofort nach dem aushusten gnadenlos von UV Strahlung bzw Hitze zerstört worden.

Bin da tendenziell guter Dinge.

Die virologen sind sich offenbar auch ziemlich einig dass der Sommer dem Virus die Verbreitung schwer machen wird.

Partybombe
Beiträge: 289
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Corona

Beitrag von Partybombe » Mo 9. Mär 2020, 05:04

Dann hoffen wir mal, das diesen Winter gaaaanz viel FCKW aus alten Kühlgeräten in die Atmosphäre entwichen ist und dadurch das Ozonloch ganz gross wird. Durch das grosse Ozonloch kommt viel mehr UV-Strahlung auf die Erdoberfläche und killt das Coronavirus.... *Ironie Off*

hllnda
Beiträge: 25
Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:11

Re: Corona

Beitrag von hllnda » Mo 9. Mär 2020, 14:07

"Jens Spahn empfiehlt" 😂 Solang es nur bei einer Empfehlung bleibt, ist ja alles gut. Ist schließlich Jens Spahn, der empfiehlt viel Unsinn wenn der Tag lang ist.

divergenz
Beiträge: 264
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Corona

Beitrag von divergenz » Mo 9. Mär 2020, 19:03

Ja erstmal abwarten, bei der Panikmache gehts ja nicht um Menschenleben sondern ob die armen Kapitalisten die jetzt weniger Geld verdienen;-)
Hier ne Meinung aus der taz wo für die Sinnhaftikeit von Veranstaltungsabsagen propagiert wird :shock: https://taz.de/Massnahmen-gegen-Corona- ... /!5667167/
Wieauchimmer, was mir aber grad durch den Kopf schiesst, können Veranstaltungen einfach abgesagt werden? Welche Rechtsgrundlage gibt es dazu bei Privatverantstaltungen und wer setzt dieses Verbot durch? Letztes Jahr hatten wir ja im Vorfeld der fusion echt viel Ärger mit dem Gewaltmonopol.
Naja erstmal abwarten:-)

Berti
Beiträge: 17
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 17:41

Re: Corona

Beitrag von Berti » Mo 9. Mär 2020, 20:48

Mal eine Meinung mit einen gesunden Menschenverstand:

https://m.youtube.com/watch?v=sPnv_XFgb ... e=youtu.be

Ich hoffe nur, daß der Spuk bald vorbei ist und nicht noch weitere Einschnitte in unsere Freiheit bedeutet.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2119
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von DieEnteMedusa » Mo 9. Mär 2020, 20:59

divergenz hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 19:03
, können Veranstaltungen einfach abgesagt werden? Welche Rechtsgrundlage gibt es dazu bei Privatverantstaltungen und wer setzt dieses Verbot durch?
Das Infektionsschutzgesetz ist hier entscheidend.
Findet es Anwendung, können sogar Grundrechte eingeschränkt werden.

Auf die Fusion bezogen, würde das bedeuten, dass die zuständigen Behörden notwendige Genehmigungen nicht erteilen bzw. bereits erteilte Genehmigungen widerrufen.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

freq
Beiträge: 2683
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Corona

Beitrag von freq » Mo 9. Mär 2020, 21:56

Habe mich schon gefragt, wann das Thema hier auftaucht.

Ich schwanke zwischen medieninduzierter Panik und "Hey, die Grippe hat mich bisher auch nicht geschafft."

Aber etwas leidig ist das Thema schon.

Ich fände es auf jeden Fall super, wenn bei einem Ausfall die Ticketverlosungsergebnisse fürs nächste Jahr gültig blieben.

Wir hatten nach einer blöden Zitterpartie das Glück, im zweiten Anlauf zu gewinnen und somit würde ich theoretisch gemeinsam mit
mit meiner Schwester, meiner Nichte, Cousin + Frau und meiner Tochter die erste Papa-Tochter-Fusion feiern können, nach dem ich ihr
seit 13 Jahren von der Fusion erzähle, sie ein Jahr in Finnland war und Mutti uns die Tickets zu Weihnachten geschenkt hat.

Wäre schon doof, wenn es bei der Konstellation nix werden würde.

Auch wenn das angesichts der Situation anderer Menschen in der Türkei natürlich absolute Luxusprobleme sind.

Antworten