Newsletter 09.2020

freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von freq » Mo 26. Okt 2020, 10:55

3,14 hat geschrieben:
Mo 26. Okt 2020, 09:08
Kurz gefragt, weil ich Urlaub einreichen muss....
Muss ich mich im Vorfeld für 1 Wochenende entscheiden und kann mich somit auch nur für dieses bewerben? Oder kann ich quasi angeben, dass es egal sei welches und nehme was ich kriegen kann?
dankjewel
"WIE GEHT ES NUN FÜR ALLE, DIE EIN TICKET HABEN, WEITER?
Vom 1. bis 14. November 2020 müssen alle Ticketholder:innen in ihrem Ticketaccount die Auswahl treffen, ob sie den Aufschlag von 75,- € auf den Ticketpreis bezahlen möchten oder ob sie ihr Ticket stornieren wollen.
Der Ticketpreis 2021 liegt somit bei 220,- € (inklusive Steuern, Müllpfand, Bearbeitung und Ticketingkosten).

Im gleichen Zuge müsst ihr in eurem Account auswählen, welches der beiden Festivalwochenenden ihr besuchen möchtet. Jede:r kann nur jeweils einen der beiden Festivaltermine besuchen! Klärt daher rechtzeitig mit euren Freund:innen und/oder eurer Clique, ob ihr gemeinsam im Team ROT oder im Team SCHWARZ feiern wollt. Wer bis einschließlich 14. November 2020 den Aufschlag zum Ticketpreis nicht bestätigt und nicht überweist, wird leider automatisch storniert und bekommt den Ticketpreis zurück überwiesen. Solltet ihr keine Auswahl für ein Wochenende treffen, werden wir euch, je nach Situation, einem der beiden Teams zuteilen."

wasauchimmer
Beiträge: 18
Registriert: Di 20. Feb 2018, 17:15

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von wasauchimmer » So 1. Nov 2020, 00:49

Es geht los :)
...auch wenn ich aktuell glaube dass die Fusion auch in der abgespeckten Variante Mitte 2021 nicht statt finden kann. Aber wer weiß...

Ballerina2021
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Okt 2020, 17:51

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von Ballerina2021 » So 1. Nov 2020, 15:59

aber die Hoffnung bleibt noch!
ich finde es sehr gut, dass die Massen aufgeteilt werden und das Konzept zwei Wochenenden vorsieht.
Aber je mehr von euch die 75 Euro nicht zahlen wollen, desto bessere Chancen für mich :mrgreen:

BenediktXVII
Beiträge: 5
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 14:50

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von BenediktXVII » Mo 2. Nov 2020, 22:12

Ballerina2021 hat geschrieben:
So 1. Nov 2020, 15:59
aber die Hoffnung bleibt noch!
ich finde es sehr gut, dass die Massen aufgeteilt werden und das Konzept zwei Wochenenden vorsieht.
Aber je mehr von euch die 75 Euro nicht zahlen wollen, desto bessere Chancen für mich :mrgreen:
Nicht zahlen wollen ... oder können. Gerade wegen Corona wird es bei vielen finanziell nächstes Jahr eng werden. Wäre cool gewesen, wenn neben dem Supporten noch weitere Optionen existieren würden die 75€ Zuzahlung abzufedern (zB Sozialtickets, mehr Tagestickets, ...)
———————
Team RED
———————

TechnoTier
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Jul 2019, 15:37

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von TechnoTier » Di 3. Nov 2020, 13:35

Am Ende des Newsletters steht:

"Auf unserer Webseite findet ihr erste Impressionen zu den aktuellen Sommerbaustellen und dem Kulturkosmosgelände in Coronazeiten."

Hat jemand die Impressionen auf der Website gefunden? Ich irgendwie nicht. Aber vielleicht bin ich einfach blind :D Interessieren würde mich das ja schon.

Dragina
Beiträge: 1
Registriert: Mo 2. Nov 2020, 08:40

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von Dragina » Mi 4. Nov 2020, 15:22

Ich hab die Impressionen auch nicht gefunden, nach mehrmaliger, wirklich intensiver Suche :(

BigMoose
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 16:54

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von BigMoose » Mi 4. Nov 2020, 17:00

Hoffentlich klappt das nächstes Jahr, bloß wir sind etwas verwirrt.
Wir sind als Team Red angemeldet, verstehen den Text des Newsletters aber nicht 100%.
Was bedeutet denn genau "Anreise ab Mittwoch, Einlass zum Festivalgelände ab Donnerstag Vormittag"?
Heißt das man kann schon ab Mittwoch sein Zelt aufstellen, Programm geht aber erst ab Donnerstag los? Verpflegung und sonst alles gibts aber schon ab Mittwoch? Ne direkte Trennung zwischen Festivalgelände und Zeltplatz gibts doch nicht...

Wigoo
Beiträge: 94
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 15:19

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von Wigoo » Do 5. Nov 2020, 10:01

BigMoose hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 17:00
Hoffentlich klappt das nächstes Jahr, bloß wir sind etwas verwirrt.
Wir sind als Team Red angemeldet, verstehen den Text des Newsletters aber nicht 100%.
Was bedeutet denn genau "Anreise ab Mittwoch, Einlass zum Festivalgelände ab Donnerstag Vormittag"?
Heißt das man kann schon ab Mittwoch sein Zelt aufstellen, Programm geht aber erst ab Donnerstag los? Verpflegung und sonst alles gibts aber schon ab Mittwoch? Ne direkte Trennung zwischen Festivalgelände und Zeltplatz gibts doch nicht...
Ein paar Sätze vorher im Newsletter heißt es:
KulturKosmos hat geschrieben: Beide Festivaltermine werden wieder von fünf auf vier Veranstaltungstage zurück gefahren, das Programm startet wieder am Donnerstagnachmittag.
Also ja, Mittwoch Zelt aufschlagen, Donnerstags Programm. Ob und wie Festivalgelände und Zeltplatz nächstes Jahr getrennt werden, steht wahrscheinlich noch in den Sternen.
Soldaten sind Mörder

BigMoose
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 16:54

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von BigMoose » Do 5. Nov 2020, 10:29

Wigoo hat geschrieben:
Do 5. Nov 2020, 10:01
Also ja, Mittwoch Zelt aufschlagen, Donnerstags Programm. Ob und wie Festivalgelände und Zeltplatz nächstes Jahr getrennt werden, steht wahrscheinlich noch in den Sternen.
Ok alles klar, war nur verwirrt weil es heißt "Einlass zum Festivalgelände Donnerstagvormittag". Also Mittwoch Zelt aufschlagen, Donnerstag aufs Festivalgelände und Donnerstag Nachmittag Programm. Verstehe den extra Schritt "Einlass" nicht, weil normalerweise heißts doch, Einlass, Zelt aufschlagen und dann Programm..

Hater
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Nov 2020, 18:41

Re: Newsletter 09.2020

Beitrag von Hater » Fr 20. Nov 2020, 18:51

BigMoose hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 17:00
Hoffentlich klappt das nächstes Jahr, bloß wir sind etwas verwirrt.
Wir sind als Team Red angemeldet, verstehen den Text des Newsletters aber nicht 100%.
Was bedeutet denn genau "Anreise ab Mittwoch, Einlass zum Festivalgelände ab Donnerstag Vormittag"?
Heißt das man kann schon ab Mittwoch sein Zelt aufstellen, Programm geht aber erst ab Donnerstag los? Verpflegung und sonst alles gibts aber schon ab Mittwoch? Ne direkte Trennung zwischen Festivalgelände und Zeltplatz gibts doch nicht...
Was für ne dähmliche Frage. Das heißt, Zeltplatz und Festvival sind getrennt.
Und bezahlt mal schön alle 75€ Aufpreis für ein Fest, welches nicht stattfinden wird. Muhaha

P.S. Wer dämlich mit h schreibt, ist nämlich.

Antworten