Musik auf der Turmbühne

noisuf93
Beiträge:9
Registriert:Do 23. Jun 2016, 08:55
Musik auf der Turmbühne

Beitrag von noisuf93 » Mi 1. Sep 2021, 21:52

Hallo zusammen,

vielleicht kam es mir dieses Jahr auch nur so vor, aber ich hatte bei der Beta das Gefühl, dass die Musik auf der Turmbühne besonders monoton und wenig aufregend war. Einzige Ausnahme war der Samstagabend, wo es mal etwas mehr zur Sache ging. Aber das Opening von Steve Bug zum Beispiel kam mir vor wie ein endloser Loop.
Ich persönlich würde mir etwas zackigere Musik wünschen, habe ich auch so von diversen Leuten gehört mit denen ich gesprochen habe. Wie habt ihr das wahrgenommen?

Grüße

plissk3n
Beiträge:88
Registriert:Di 15. Nov 2011, 16:48

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von plissk3n » Do 2. Sep 2021, 06:02

Ja so ist die Turmbühne. Hat mich dieses Jahr zum Glück nicht so gestört, aber sonst weiche ich aus diesem Grund gerne mal auf die Tankwüste oder Bachstelzen aus.

poergi
Beiträge:4
Registriert:Mi 25. Mai 2016, 13:53

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von poergi » Do 2. Sep 2021, 06:32

:)

ja, die turmbühne...ist das nicht der floor, auf dem sie tagelang immer das gleiche lied spielen?

*scnr*

:mrgreen:

plissk3n
Beiträge:88
Registriert:Di 15. Nov 2011, 16:48

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von plissk3n » Do 2. Sep 2021, 06:59

poergi hat geschrieben:
Do 2. Sep 2021, 06:32
:)

ja, die turmbühne...ist das nicht der floor, auf dem sie tagelang immer das gleiche lied spielen?

*scnr*

:mrgreen:
Ich glaube das verwechselst du mit dem Drunken Haircut an dem stundenlang der Synapsenkitzler lief :lol:

overus
Beiträge:6
Registriert:Mi 6. Jun 2018, 21:40

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von overus » Do 2. Sep 2021, 07:38

Ich habe mich eher gefreut das es wieder Richtung 120bpm geht. Gefühlt wurden die letzten 5jahre Weiterentwicklung zu 90prozent mit Geschwindigkeit gleichgesetzt.
Am Ende des Tages bleibt es halt Geschmackssache.
Da hat mich doch das Set von Schleppgheist wieder mega gepusht. So kannste wenigstens jeden einzelnen beat spüren, als überrannt zu werden.
Zieh dir mal sets von pan pot vor 10jahren rein. Mega schöne beats und heute Geschwindigkeit für die Masse. Aber halt Geschmackssache...

Hatchet
Beiträge:135
Registriert:Di 5. Jul 2011, 21:22

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von Hatchet » Do 2. Sep 2021, 12:10

Es ist immer Geschmacksache. Mir kam der straighte Techno auf der Alpha-Version sehr gelegen. Das würde ich mir immer wünschen. War das bei Beta nicht so? Oder ist mit zackig diese spulige Deep und Tech House der Stelzen gemeint? Eule und Molle haben doch z.B. auch gespielt.

noisuf93
Beiträge:9
Registriert:Do 23. Jun 2016, 08:55

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von noisuf93 » Do 2. Sep 2021, 12:17

Nee meinte mit zackig schon straight und schnell. Die verspulteren deepen Sachen hab ich mir ein bisschen überhört in den letzten Jahren 😄

Cosmo030
Beiträge:20
Registriert:Mo 1. Jul 2013, 14:20

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von Cosmo030 » Do 2. Sep 2021, 17:09

War doch geiles gestampft. Und diese Lambda Anlage. Alter Falter...

DrachenFamilie
Beiträge:4
Registriert:So 28. Mär 2021, 12:16

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von DrachenFamilie » Fr 3. Sep 2021, 18:03

Ich war froh dass es, zumindest die Zeit an der ich an der Turmnühne war, etwas... "direkter" zuging. Kann aber gut nachvollziehen dass es einigen zu wenig melodisch oder uprising war (war zumindest bei uns in der Gruppe so).

Und wer auch immer das Lambda Labs Setup eingemessen und ausgesteuert hat: Profi!!!! Die Seebühne war hin und wieder etwas übersteuert - oder zumindest etwas zu sehr ausgelastet - der Sound an der Turmbühne war einfach der absolute Hammer!

Infinity
Beiträge:3
Registriert:Fr 3. Sep 2021, 17:24

Re: Musik auf der Turmbühne

Beitrag von Infinity » Sa 4. Sep 2021, 10:07

Mein Empfinden ähnelt der Planet C alpha Erfahrungsmeinung von DrachenFamilie

Die Turmbühne:
die Leuchtturmmami, die ich im Laufe der Zeit und bereits seit mehreren Jahren, einfach ignoriert habe, nun so erlebt haben zu dürfen...
Wow! Zauberhaft!
Da kommt sie so galant und selbstbewusst in ihrem neuen Performance Outfit ums Eck und heißt nun Jeden Gast willkommen, ohne auch nur den Letzten Besucher hinten über fallen lassen zu müssen...
Nun kann sich ein Jeder bei Ihr sicher und zu Hause fühlen, gibt's ja nun doch echt viel an enorm gemütlichen Zimmern in ihrer Hood!!... Lauter... leiser.. Ausblick... Ein wenig abgegrenzt... im Trubel oder nicht.. Man bette sich nach Belieben auf Holz im Türmchen...

Perfekt gepfeffert und in der Note abgerundet wurde sie durch Ihre Steuerdaddys!
(für mich auch einfach nur Profis)
Alle meine Sinne wurden randvoll gefüllt...
Was habe ich getanzt.. Was ein Sounderlebnis!!!
Gepaart mit der Umgebung, die die Turmbühne nun mit stolzer Brust genießt, wurde die Musik ins Universum katapultiert... Ach, es war ein Traum...

Die Sounddaddys haben einige Sets für mich so krass gewürzt, die waren die eigentlichen Stars!! Einige hervorsehbare Takter von Vorne, die Ihren Bekannten Namen gaben, ohne sich zu bemühen, haben mich persönlich gelangweilt.
wusste man doch gleich von Anfang an, wie das Hörspiel ausgeht, man brauchte ja nur der Inhaltsangabe lauschen und man hätte vorspulen können- bis zum Ende.
Verpasst hätte man nichts..

Somit bin ich oft nur durch die künstlerische, hintere Front geblieben, bis das nächste Gesicht vorne die Bühne betrat...

Also geht dies an euch:
!! DANKE DANKe Danke!!... Sage ich vollen Herzens und hutziehender weise...

Die Seebühne:
Sie bleibt für mich auch nach diesem Jahr vorerst weiterhin, was sie für mich war:
Die sympathische alte Freundin, die farbenfroh die Nächte im kleinen Wäldchen vor ihr verzaubert und einen träumen lässt, wenn man in der Ferne auf einer hängematte lauscht und dabei die Freude von vorne von ihren Jüngern mitgenießt...
Dabei noch einen Nachtsnack einverleiben, vorm ins bettchen gehen, rundet einen erfolgreichen Reisetag für mich ab!
Dat kann sie die kleene, ist halt ihre superkraft...
Ich lasse ihr aber auch lieber viel Raum, verbrenne mich nur ungern vorne an ihr und fange mir somit eine linksseitige lauschentzündung im Ohr von den Soundsteuerungsrangeleien ein, ich überlasse gerne den raren Platz ihren tollkühnen fröhlichen fans .. 💙

Antworten