Pop-Up Camping auf dem Kulturkosmos-Gelände?

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
Gruen Kern
Beiträge: 39
Registriert: Do 26. Feb 2015, 11:26
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Pop-Up Camping auf dem Kulturkosmos-Gelände?

Beitrag von Gruen Kern » Fr 5. Jun 2020, 08:18

Vorschlag:

Im Sommer werden in Schland die Campingplätze überlaufen. Kann der Kulturkosmos Flächen zum Campen anbieten? Ich kann mir das gut vorstellen, einige Duschen, ein See (und vielleicht ein paar Toiletten?) sind ja vorhanden. Und die bedauernswerten ticketlosen Wesen wie ich können zumindest ein wenig Fusionfeeling abbekommen.

Grüße vom Rhein,
gruenkern
ein liter eiter :mrgreen:

Marri90
Beiträge: 20
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 16:05

Re: Pop-Up Camping auf dem Kulturkosmos-Gelände?

Beitrag von Marri90 » Sa 8. Mai 2021, 14:55

Gruen Kern hat geschrieben:
Fr 5. Jun 2020, 08:18
Vorschlag:

Im Sommer werden in Schland die Campingplätze überlaufen. Kann der Kulturkosmos Flächen zum Campen anbieten? Ich kann mir das gut vorstellen, einige Duschen, ein See (und vielleicht ein paar Toiletten?) sind ja vorhanden. Und die bedauernswerten ticketlosen Wesen wie ich können zumindest ein wenig Fusionfeeling abbekommen.

Grüße vom Rhein,
gruenkern
Ich hätte auch mal wieder total Lust auf fusionsfeeling. Das wäre klasse.

Gruen Kern
Beiträge: 39
Registriert: Do 26. Feb 2015, 11:26
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Pop-Up Camping auf dem Kulturkosmos-Gelände?

Beitrag von Gruen Kern » Mo 10. Mai 2021, 13:19

2019 wurde die Idee vom Kuko abgelehnt, weil es generell keine Erlaubnis zum Campen gab beziehungsweise weil zu große Ansammlungen befürchtet worden sind. Die haben anscheinend keine Betriebserlaubnis für einen normalen Campingbetrieb.

Ich finde die Idee immer noch schön, dort campen zu können.
ein liter eiter :mrgreen:

Antworten