Außerhalb wohnen?

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
isdochwurstjetzt
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:01

Außerhalb wohnen?

Beitrag von isdochwurstjetzt » Mi 13. Jan 2021, 22:18

Liebe alle,
Wisst ihr, ob es möglich/ sinnvoll/ erprobt ist, außerhalb des Festivalgeländes zu schlafen und täglich rein und raus zu fahren? Gibt es dafür genug Parkplätze und wo sind die? Muss man sich dann jedes Mal in die lange Schlange der Neuankommenden stellen?
Wir wollen mit Baby kommen und es deswegen nachts gerne leiser haben. Zumal es diesmal kein Family Camping zu geben scheint?
Danke für eure Hinweise!
Jojo

Hatchet
Beiträge: 92
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:22

Re: Außerhalb wohnen?

Beitrag von Hatchet » Fr 15. Jan 2021, 10:23

Hallo Jojo,

es ist sicher möglich, aber meiner Meinung nach nicht sinnvoll. Es wird auf jeden Fall wieder einen ausreichend ruhigen Familiencampingplatz auf der Seite des Badesees geben.

Ansonsten gibt es ebenfalls auf der Seeseite einige Parkplätze, die aber eher für kurzzeitiges Parken vorgesehen sind. Während des Festivals musst du ansonsten immer wieder auf das Gelände fahren und die Automaut zahlen. Der Anreiseverkehr wird über die Tage aber immer merklich weniger.

Es gibt aber durchaus Ferienwohnungen im Umkreis des Festivals. Vielleicht sind davon ja welche mit dem Bus erreichbar?

Viele Grüße

Sass
Beiträge: 23
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 13:29

Re: Außerhalb wohnen?

Beitrag von Sass » Fr 15. Jan 2021, 18:59

Hi,
ich kann dazu berichten, dass bei der Fusion 2016 unsere Eltern mit zur Fusion sind.
Die sind dann mit nem Kumpel und insgesamt 3 Hunden in einer Ferienunterkunft eingecheckt und täglich zwischen Gelände und Unterkunft gependelt. War kein Problem. Mit Baby halte ich campen auf dem Gelände nicht für unbedingt sinnvoll. Ihr solltet wenigstes Komfort haben und die Dauerbeschallung ist für ein Kind absolut nichts.
Allein schon, dass immer irgendwo jemand raucht, wäre für mich schon ein Grund nie mit Kind zur Fusion zu fahren.
Wir haben das Glück, dass unser Sohn immer eine Woche bei Oma und Opa unterkommt :-D

isdochwurstjetzt
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:01

Re: Außerhalb wohnen?

Beitrag von isdochwurstjetzt » Mi 24. Feb 2021, 21:29

Vielen Dank euch beiden! Wir haben uns jetzt schweren Herzens entschieden, dieses Jahr auf die Fusion zu verzichten. Die Schlafenszeiten unseres Kindes und die Zeit, wenn die Fusion am schönsten wird (abends, wenn die 1000 Lichter angehen), fallen einfach zu sehr zusammen.
Nächstes Jahr kann die Maus dann hoffentlich auch schon bei den Großeltern bleiben.
Euch eine tolle (und sichere) Zeit!
Liebe Grüße
Jojo

Musikus33
Beiträge: 5
Registriert: Do 25. Feb 2021, 19:32

Re: Außerhalb wohnen?

Beitrag von Musikus33 » So 28. Feb 2021, 08:02

Hallo zusammen.

Das finde ich absolut die richtige Entscheidung. Ich bin ebenfalls der Meinung, mit einem Baby im Zelt zu übernachten, ist keine gute Idee. Erstens kann es da noch schlechter, bzw. unregelmässiger schlafen, es kommt zu Übermüdungen und es wird für das Kind, sowie auch für die Eltern keine angenehme Zeit (zumindest hätte ich das noch nie gehört). Dann lieber ein Jahr aussetzen und danach wieder mit voller Freude zur Fusion kommen.

Liebe Grüsse:)
Musik ist disziplinierter Lärm.

Antworten