kaputte Zelte gesucht / nachhaltiges Projekt

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
tentation Hamburg
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Jun 2021, 07:37

kaputte Zelte gesucht / nachhaltiges Projekt

Beitrag von tentation Hamburg » Mo 14. Jun 2021, 08:08

Hey ihr Lieben,
Falls dieser Beitrag hier als unangbracht eingestuft wird meldet euch natütlich.
Ich suche Zelte und support für dieses nachhaltige, soziale non-profit Projekt:

Hier ist Katrin, und ich melde mich bei euch weil ich euch auf mein großartiges neues Projekt tentation aufmerksam machen möchte.
Dabei geht es um Festivals, die Rettung von Ressourcen, Müll und coole Regenklamotten.
Um es in drei Sätze zu packen:
Ich habe nach Festivals Zelte gesammelt und daraus regenfeste Accessoires und Kleidung designt.
Zelte und Pavillons bleiben nach einem Festival in großen Mengen als Sondermüll zurück, das wollen wir ändern.
Der Sinn dahinter ist wertvolle Rohstoffe vor dem Brennofen zu retten und ein neues Bewußtsein für Kreislaufwirtschaft schaffen.
Um mit diesem Projekt richtig durchstarten zu können brauche ich allerdings eure Hilfe.
Ich starte am 21.05.21 ein crowdfunding, hier erhaltet ihr alle wichtigen Informationen zu dem Projekt. Es wäre super wenn ihr Lust habt tentation dort zu unterstützen.
Ich würde mich natürlich auch sehr freuen wenn ihr tentation bei Instagram und auf Facebook folgt.
Wenn euch dieses Projekt überzeugt und auch ihr denkt der Müll Wahnsinn muss ein Ende haben, wenn auch ihr der Überzeugung seid dass wir zusammen die Welt Stückchen besser und sauberer machen können, dann teilt dieses Projekt mit allen die ihr kennt 🙂

-wir sammeln nur das Material, welches für die gemeinnützigen Organisationen nicht mehr in Frage kommt
Also das was sonst sinnlos vernichtet werden würde
Wit stehen in engem Austausch mit diesen Organisationen
-Unsere Mission ist es "Müll" zu retten, Ressourcenverschwendung entgegen zu wirken
Recycling schont Ressourcen – und das Klima!
Durch Recycling werden weniger Ressourcen benötigt, aber es wird auch einiges an Energie gespart – das schützt auch das Klima.
–Zelte und Pavillons bestehen meist aus Erdöl basierten Kunststoffen, dieses Material einfach zu vernichten, bedeutet eine große Belastung für die Umwelt und Verschwendung wertvoller Ressourcen.
– Die Wiederverwendung aller Rohstoffe und die Ermöglichung einer durchgängigen Kreislaufwirtschaft soll ein grundlegender Pfeiler unserer Unternehmensphilosophie sein.
–Leider haben wir keinen Geldscheisser irgendwo sitzen, deshalb braucht dieses Projekt Geld.
Davon bezahlt wird:
- Die Arbeitskraft zur Rettung des Material
- Die Aufbereitung des Materials
- Die Lagerung des ganzen Materials
- Die Werkstatt, die Maschinen und Produktion
- Der Stand auf den Festivals und die dort erbrachte Arbeitskraft
- Der Aufbau der Internetpräsenz
- Entwicklung eines geschlossenen Kreislaufs für unsere Produkte und somit unser aller Müll
Falls dann irgendwann Mal Gewinne eingefahren werden, wird dieses Geld in den Aufbau eines Purpose Unternehmen gesteckt. Purpose hilft Unternehmen durch Verantwortungseigentum dauerhaft unabhängig und sinnorientiert zu bleiben. Unser Ziel: Eine gesunde Wirtschaft, die dem Menschen dient. Dafür stärken wir das Ökosystem und vereinfachen den Zugang zu Verantwortungseigentum.
Welche sinnvollen, sozialen und ökologischen Projekte wir dann unterstützen wollen ist noch offen, wird aber zur richtigen Zeit kommuniziert werden.
Wir denken aber dass die Rettung von Müll und der Umweltschutz den wir damit machen schonmal ein guter erster Schritt sind 🙂
Falls ihr Fragen und Anregungen habt meldet euch immer gerne, wir freuen uns über einen Austausch!
#trashshineon #recycledinthenameoflove

Vielen Dank im voraus,
Katrin
https://tent-ation.com/
https://www.startnext.com/tentation
https://www.instagram.com/tentation.hamburg/

Antworten