Alternative Festivals

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Alternative Festivals

Beitrag von freq » Di 17. Dez 2013, 23:19

DieEnteMedusa hat geschrieben:Veranstaltungen, die so öffentlich bei FB stehen / beworben werden, taugen im Normallfall nicht viel....
Btw wurde auch die Fusion am Anfang ziemlich dick beworben...sonst wäre sie wohl auch nicht das, was sie heute ist.

Zu groß.

:lol:

DieEnteMedusa
Beiträge: 2123
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Alternative Festivals

Beitrag von DieEnteMedusa » Di 17. Dez 2013, 23:24

:mrgreen:
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

mirror
Beiträge: 908
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:31

Re: Alternative Festivals

Beitrag von mirror » Mi 18. Dez 2013, 12:26

freq hat geschrieben:
DieEnteMedusa hat geschrieben:Veranstaltungen, die so öffentlich bei FB stehen / beworben werden, taugen im Normallfall nicht viel....
Btw wurde auch die Fusion am Anfang ziemlich dick beworben...sonst wäre sie wohl auch nicht das, was sie heute ist.

Zu groß.

:lol:
Na ja, Fratzenbuch ist ja erst 2004 entstanden, und von 97 - 04, 05, 06 ist die Fusion auch ohne dies rasant gewachsen.
Bild

technotraveller
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:56
Wohnort: Boston
Kontaktdaten:

Re: Alternative Festivals

Beitrag von technotraveller » Mi 8. Jan 2014, 09:04

Kann ich mich auch nur den Verehrern vom SZIGET anschließen. Das war auf jeden Fall noch mal was ganz anderes als die Fusion, heftiger und größer. Aber richtig geil. Will da dieses Jahr auch wieder hin...

mindfire
Beiträge: 22
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Re: Alternative Festivals

Beitrag von mindfire » Mi 22. Jan 2014, 11:15

also ich war 2012 mal für einen Tag auf dem Sziget, und muss sagen dass es keinen guten Eindruck auf mich gemacht hat... Publikum bestand größtenteils aus absoluten Mainstream-Feierprolls, Bändchen wurden immer wieder kontrolliert von umherlaufenden Securities, die ungarische Armee hatte einen Propagandastand, an dem man sich mit MG fotografieren lassen konnte... :roll: um Getränke zu kaufen, musste man sich erst sone art chipkarte holen und mit geld aufladen... alles in allem echt nichts für meinen geschmack...
Nichts wäre tragischer und lächerlicher, als ein ganzes Leben in Reichweite des Himmels zu verbringen, ohne auch nur einmal die Arme danach auszustrecken...

Holzwurmtischler
Beiträge: 440
Registriert: Do 15. Sep 2011, 13:14

Re: Alternative Festivals

Beitrag von Holzwurmtischler » So 26. Jan 2014, 03:58

Hab mir den Trailer fürs Sziget angeschaut und kann den Vergleich mit der Fusion überhaupt nicht nachvollziehen. So will ich definitiv nicht feiern.

Fusion ist halt einfach so speziell, magisch, erstaunend, bereichernd,
(selbst)erkenntnisreich, manchmal traurig und fröhlich zugleich, anstrengend und Kraft schenkend, so anders halt und vor allem unglaublich lebensbejahend.

BildBild
Rettet den Wald, esst mehr Spechte oder Bieber!!!

mindfire
Beiträge: 22
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Re: Alternative Festivals

Beitrag von mindfire » Do 30. Jan 2014, 09:59

schön gesagt! :) denke auch dass es nichts wirklich vergleichbares zur fusion gibt... ich hab mir mal das konzept und ein paar festivalfilme vom BOOM Festival in Portugal angesehen, das sieht auf jeden Fall nach einer sehr schönen Sache aus... gibts hier jemanden der vllt schon mal da war? Hatte mit dem Gedanken gespielt da hinzufahren...
Nichts wäre tragischer und lächerlicher, als ein ganzes Leben in Reichweite des Himmels zu verbringen, ohne auch nur einmal die Arme danach auszustrecken...

Svenja50
Beiträge: 9
Registriert: Do 4. Apr 2013, 11:45

Re: Alternative Festivals

Beitrag von Svenja50 » Do 30. Jan 2014, 11:28

Das " SZIGET " kannte ich noch nicht, da mach ich mich mal schlau ;)

maceee
Beiträge: 229
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:00

Re: Alternative Festivals

Beitrag von maceee » Do 30. Jan 2014, 12:16

mindfire hat geschrieben:die ungarische Armee hatte einen Propagandastand, an dem man sich mit MG fotografieren lassen konnte... :roll:
Ernsthaft oder hab ich da Ironie nicht verstanden?
Das wäre ja schon ein absolutes Ausschlusskriterium, alter :D

mindfire
Beiträge: 22
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Re: Alternative Festivals

Beitrag von mindfire » Do 30. Jan 2014, 12:41

maceee hat geschrieben:
mindfire hat geschrieben: Ernsthaft oder hab ich da Ironie nicht verstanden?
Nee, leider gabs da wirklich sonen Stand... echt zum kotzen, egal ob auf nem festival oder sonst wo...
Nichts wäre tragischer und lächerlicher, als ein ganzes Leben in Reichweite des Himmels zu verbringen, ohne auch nur einmal die Arme danach auszustrecken...

Antworten