Med. Cannabis auf der Fusion

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
GordanFly
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 14:27

Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von GordanFly »

Moin moin liebe Leute,

Ich bin das erste mal auf der Fusion und bin schon ganz zittrig. 🙈😂😎

Eine Frage geht mir aber noch im Kopf herum. Ich bin med. Cannabis Konsument, heißt mein netter Doc. Gibt mir 80g im Monat. Wie verhält sich das bei der Anreise im Bassliner Bus? Wird hier kontrolliert und würde ich Gefahr gehen trotz Rezept, dass meine Medizin beschlagnahmt wird? Wäre ja im groben und ganzen eine Körperverletzung der Beamten, wenn sie mir meine Medizin weg nehmen. Bin ich da richtig der Annahme? Ich danke euch schon mal für eure Antworten. Wir sehen uns am Mittwoch vor dem Tor ;) Grüße Marcel
EmilyFrusciante
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Mai 2016, 15:38

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von EmilyFrusciante »

Auch Bassliner werden gerne rausgezogen und kontrolliert. Je nachdem wie wasserdicht dein ärztliches Attest ist, dürfen die Beamten meines Wissens nichts tun. Die Blauen sind jedes Mal mit einem riesigen Aufgebot am Kontrollieren. 2019 gab es ein riesen Drama, weil die Pozilei eigentlich gerne auf dem Gelände stationiert worden wäre, wurde dann aber auf die Landebahn außerhalb verfrachtet :) also riskant finde ich's persönlich schon. Außerdem möchte ich zu Bedenken geben, dass im Bus dann ja einige Leute warten müssen, bis du und die Bullen fertig diskutiert haben.
GordanFly
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 14:27

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von GordanFly »

Also wasserdicht ist mein Rezept. Da wird nichts sein und ich diskutiere tatsächlich ganz gerne mit den Beamten wenn ich weis das ich im Recht bin. Nichts desto trotz, würde ich es gerne vermeiden den Rest der mitfahrenden Gäste aufzuhalten.

Werden in dem Bassliner angemessene raucherpausen gemacht? Das ich bis davor meine Ration aufbrauche und mich dann dort anderweitig umsehe? Vielleicht wäre das der einfachere Weg?
EmilyFrusciante
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Mai 2016, 15:38

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von EmilyFrusciante »

:) kann ja wirklich manchmal ganz lustig sein und wer weiß, am Ende lernen sie was :D

Es kommt drauf an, von wo du fährst. Der Bassliner aus Berlin macht keine Pause. Ansonsten müssen sich die Fahrer:innen natürlich auch an ihre Pausenzeiten halten, also sollten schon eine oder zwei Pausen drin sein. Meistens so 15min, bei längerer Anfahrt (aus Wien oder Prag) gibt's meistens eine lange Pause von ca 30-45min. Aber 100%ig weiß ich's nicht.
EmilyFrusciante
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Mai 2016, 15:38

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von EmilyFrusciante »

genauere Fragen kannst du aber sicherlich auch dem Bassliner-Support stellen ;) viel Spaß auf jeden Fall auf dem geilsten Erwachsenenspielplatz on earth
GordanFly
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 14:27

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von GordanFly »

Vielen Dank für den Tip mit dem Support. Des Probier ich mal. Ja von dem Spielplatz höre ich jetzt schon viel zu lange. Die zwei Jahre jetzt warten war schon nervig.
GordanFly
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 14:27

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von GordanFly »

Ok, der Support antwortet erst nach der Fusion wieder. Eine automatische Mail kam gleich zurück, dass sie wegen der Fusion keine Zeit finden um zu antworten.

Ok, dann geb ich mich dem allen einfach mal hin. Wird schon werden irgend wie.
sinushase
Beiträge: 10
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 15:17

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von sinushase »

Also ich würde mir da an deiner Stelle gar keine Gedanken machen (für die Zukunft :)). Es ist deine Medizin, auf die du angewiesen bist und die Bassliner werden schon echt selten kontrolliert meines Erachtens nach.
#47
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jul 2022, 19:10

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von #47 »

Naja eigentlich ganz einfach
Kopie vom aktuellen BTM Rezept, Patientenausweis plus Kopie deines KK Bescheids. So reise ich zumindest zu solchen Veranstaltungen.
Klopfgeister
Beiträge: 6
Registriert: Mi 6. Jul 2022, 09:23

Re: Med. Cannabis auf der Fusion

Beitrag von Klopfgeister »

80 g pro Monat? Also wie konsumiert man so viel? Pure Joints, daraus essen oder Tee kochen? Ich bin beeindruckt O.o :?:
Wer klar kommt, fliegt raus :geek:
Antworten