Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

baniee
Beiträge: 147
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:31

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von baniee »

Hört sich für mich nach einer "standardmäßigen" überdosierung an oder hast Erfahrung mit oralen Konsum
rattentatten
Beiträge: 76
Registriert: Mo 4. Jul 2022, 16:38

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von rattentatten »

Palm-trees&sun-shine hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 06:29 Ganz ganz viele warme, liebe und lachende Grüße an deine Freundin. Ist ein absolutes „NO GO“ und es erschüttert mich bis auf mein Innerstes, dies lesen zu müssen. Kennt denn niemand den Umhang Typen und kann Namen und Adresse nennen? Tatsächlich ist er mir auch begegnet, glücklicherweise direkt wahr genommen, dass die Darkness aus allen Poren heraus strahlt und ihm klar zu verstehen gegeben, dass mein Dad Anwalt ist und mit ihm nicht gut Kirschen essen ist. Kennt denn wirklich niemand den Namen? Einfach eine Strafanzeige stellen und somit im besten Fall weitere solcher Szenarien unterbinden und als Trost Schmerzensgeld verhandeln. Ich ärgere mich gerade derbe, dass ich ich ihn hab laufen lassen, anstatt es zu melden. Passt auf euch auf!!!!
Jo die Sketchvibes waren auf jeden Fall da, bei mehreren Personen, die Schokolade oder so angeboten haben.

Und krass, dass ihr von anderen Leuten Drinks oder Essen oder Kekse annehmt. Soll kein Victim blaming sein, aber für mich ne klare Regel beim Raven, ich nehme nix von Leuten, die ich nicht außerhalb des Feierns kenne.
divergenz
Beiträge: 447
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von divergenz »

baniee hat geschrieben: Do 21. Jul 2022, 21:57 Hört sich für mich nach einer "standardmäßigen" überdosierung an oder hast Erfahrung mit oralen Konsum
Genau das wuerd ich auch sagen: oral ist ne ganz andere Geschichte als nen Sportzigarettchen rauchen, frag meine Omma...


Sind die Testergebnisse der Threaderstellerin schon drin?
unpaid_employeah
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Okt 2020, 22:43

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von unpaid_employeah »

Vielen Dank für all die Antworten!

Das Testergebnis ist leider noch nicht da. Ansage war, dass es bis September dauern könnte.
Unsere Freundin tippt auf eine ordentliche Portion Ketamin.

Sicher war es etwas leichtsinnig etwas von fremden Leuten anzunehmen. Aber ihr könnt es Euch vorstellen, Samstagabend nach vielen schönen Fusionstunden, alle tanzend im Feiermodus verfliegen schonmal die Bedenken!

Der Thread war auch nochmal zu Mahnung für alle gedacht, wie geschrieben - passt auf eure Feiercrew auf und rave on!
divergenz
Beiträge: 447
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von divergenz »

unpaid_employeah hat geschrieben: Di 26. Jul 2022, 19:38
Unsere Freundin tippt auf eine ordentliche Portion Ketamin.
Also wenn sie keine Toleranz hat und auch nicht sehr betrunken war, müssten das schon so 80mg aufwärts oral gewesen sein. Kann dann schon 1-2h dauern zum ins Blut aufgenommen werden aber 80mg is he Menge und der Geschmack lässt sich nicht verstecken in ner Dattel.
Voll betrunken reichen auch 30mg oral.

Wie lang hat denn der Trip gedauert? Keta Pan sich is so nach ner Stunde spätestens nasal verflogen (wenn dir die Nase nicht dermassen verstopfst)
Hat die Person denn Erfahrung mit Psychedelika?
Nopanic
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Jul 2022, 05:47

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von Nopanic »

unpaid_employeah hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 10:47 Nach vielen wunderbaren Jahren auf der Fusion, mussten wir dieses Jahr (besonders unsere Freundin!) leider eine sehr negative Erfahrung machen.
Unsere Feiergruppe war Samstagnacht gegen 21:30 gut gelaunt zur Tanzwüste aufgebrochen. Dort angekommen und in Stimmung getanzt wurde unserer Freundin eine vergiftete Dattel überreicht.
Der französisch sprechende Typ mit Umhang übergab die Dattel mit den Worten „just a date“ - unsere Freundin nahm die Dattel ohne Bedenken an und wir feierten weiter.
Kurz darauf wurde es ihr sehr schlecht, wir gingen zur Bar tranken etwas und es ging weiter bergab.
Geistesgegenwärtig ging sie um die Ecke und übergab sich. Es folgte ein unangenehmer, starker Rausch für mehrere Stunden. Auch die Ungewissheit welche Substanz verabreicht wurde spielte eine negative Rolle.
Glücklicherweise konnten Wir auf die Hilfe des Eclipse-Teams zurückgreifen. Die Ärzte vor Ort nahmen Blut, das noch offene Ergebnis werde ich ggf. hier posten.

Passt auf Euch und eure Freund*innen auf!
Guten Morgen,
sitze gerade in meinem Zelt auf der Boom, lese etwas im Fusion Forum und bin gerade etwas mehr als perplex. Ich habe den überaus lustigen Franzosen mit Umhang bei der Räuberhöhle kennengelernt und mega viel gute Zeit mit ihm zusammen verbracht. Beseelter Mensch, der hier niemanden etwas zu Leide tun möchte, zumindest mein Eindruck. Die Datteln hat er mir auch angeboten und bei mir war von Young Living eine Ölmischung drauf getropft wurden- voll lecker ohne krassen Trip. Kein Plan, was danach drin war, aber ich kann es mir nur schwer vorstellen, dass da ne heftige Dosis voll Scheisse drin war. Hier auf der Boom bin ich ihm noch nicht begegnet, obwohl er mir von seinem Ticket erzählte. Falls wir uns doch noch über den Weg laufen, bitte ich ihn, sich bei euch zu melden und sich erkenntlich zu zeigen. Das wäre schön und der Situation angemessen. Alles Liebe und herzliche Grüße aus Portugal.
Nopanic
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Jul 2022, 05:47

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von Nopanic »

Hoffe sehr, dass deine Freundin weiterhin Datteln liebt und isst ❤️
ForenUser
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Aug 2022, 13:39

Re: Negativerfahrung: intoxikierte Dattel, Tanzwüste „just a date“ !

Beitrag von ForenUser »

Hatte der
unpaid_employeah hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 10:47 ...französisch sprechende Typ mit Umhang....
dunkle kurze Haare, einen dunklen Bart und ein (akne- o.ä.) vernarbtes Gesicht?
Antworten