Fusion...muss ich begeistert sein?

Took
Beiträge: 232
Registriert: Di 5. Jul 2011, 16:01

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von Took » Mo 2. Jul 2018, 11:57

tails hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 11:48
Die Fusion ist halt ein linkes Festival, auf dem es auch Techno gibt, kein Techno-Festival mit linken Inhalten.
Ich glaube wir sind langsam nah an dieser Grenze angekommen. Für mich war es dieses Jahr mehr ein Techno-Festival mit linken Inhalten. Für mich darf die Menge an Techno gerne abnehnem, bzw. es darf gern wieder mehr experimenteller elektronischer Kram vertreten sein.

freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von freq » Mo 2. Jul 2018, 12:01

tails hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 11:48
Ich hab dieses Jahr gefühlt viel mehr rumgemacker als die letzten Jahre erlebt. Es liefen verdammt viele Männer ohne Shirt rum.

Du machst Rumgemacker daran fest, das auf einem Festival im Hochsommer Menschen ohne T-Shirts unterwegs sind? :shock:

Ich dachte, sowas macht man am Verhalten fest?

maddog
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 11:30

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von maddog » Mo 2. Jul 2018, 12:02

Paul12 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 12:04
-ANTIFA Spacken fand ich auch immer abstoßen und dumm

-weil es so sinnfreie unrealistische Themen sind.

-Aber sollen Sie machen, solange SIe mich nicht mit Ihrem Schwachsinn belästigen. Ich propagiere Ihnen gegenüber ja auch nicht, dass ich zB. Kohle satt habe, 30 Wohnungen nur an deutsche vermiete oder gerne einen fetten Porsche fahre, einfach weil ich es gut finde.


-Engelsgleiche Gutmenschen


-Übrigen ist deine Entscheidung, dann heute am Freitag zu fahren, eigentlich die beste, Samstag fand ich immer schrecklich da dann alle nochmal so richtig aufdrehen müssen, muss ja alles Weg... ;)

:shock:
Bei sowas fehlen mir echt die Worte. Und einen Thread drunter willste für 2 Sticker und nen Batch 15 euro haben, weil du ja deine "Rechnungen" bezahlen musst. Du bist echt widerlich.

freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von freq » Mo 2. Jul 2018, 12:08

Took hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 09:56
In meinen Augen gehört vor allem das musikalische Konzept auf den Kopf gestellt.

Da wurde ja anscheinend schon dran gearbeitet. Romano, Olli Schulz, Leoniden, Von wegen Lisbeth etc. Für meinen Geschmack schon extrem viel Radio-Mucke :lol:

tanztanztanz
Beiträge: 64
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:12

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von tanztanztanz » Mo 2. Jul 2018, 12:09

Ist doch auch ok wenn die Fusion links ist. Ist ein Spektrum der Farben in einer Demokratie und ich bin froh das es auch linke gibt und die ihre Meinung öffentlich äußern können auch wenn ich deren Meinung zum Teil eben nicht teile oder sogar extrem dagegen bin. Links sein ist ja auch ein weites Feld.

Ich habe eben kein Verständnis für Deutschland Hass, die Ablehnung von Grenzen, der Gesellschaft als ganzem oder dem Wunsch nach Kommunismus oder Sozialismus. Gerade letzteres finde ich pers. auch gefährlich.

Und natürlich ist elektronische Musik populär. Die Fusion zieht dabei aber ein anderes Publikum als Sonne, Mond und Sterne oder andere kommerzielle Festivals an die hier genannt wurden. Von David Guetta verschnitten ist man zum Glück weit entfernt und auch die Zusammensetzung der Menschen ist in meinen Augen sehr angenehm. Keine bis kaum Atzen. Wer Bock auf andere Musik hat findet genug derartiges. Ich mag den Wechsel...5 Tage lang Techno ertrage ich nicht durchgehend und freue mich über die Alternativen.

Was das Problem an Oberkörperfreien Männern ist verstehe ich nicht so ganz. Wenn Frauen oben ohne tanzen würde das als Akt feministischer Befreiung gefeiert werden. Ich pers. würde nicht Oberkörperfrei feiern wegen Sonnenbrand aber wem es gefällt...

Und die Fusion ist in meinen Augen ein buntes Festival mit linken Inhalten. Man kann auf der Fusion Spass haben ohne am roten Zirkus teilnehmen zu müssen oder sich daran zu beteiligen (bis auf das Geld an linke...aber sonst unterstützt man beim Kauf von Dingen auch fragwürdige gestalten. Muss man zum Teil hinnehmen)

Pladde1312
Beiträge: 67
Registriert: Do 7. Jun 2018, 18:23

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von Pladde1312 » Mo 2. Jul 2018, 13:27

freq hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 12:08
Took hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 09:56
In meinen Augen gehört vor allem das musikalische Konzept auf den Kopf gestellt.

Da wurde ja anscheinend schon dran gearbeitet. Romano, Olli Schulz, Leoniden, Von wegen Lisbeth etc. Für meinen Geschmack schon extrem viel Radio-Mucke :lol:
Romano und Radio Mucke?^^

Paul12
Beiträge: 31
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 12:48

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von Paul12 » Mo 2. Jul 2018, 13:32

maddog hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 12:02
Paul12 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 12:04
-ANTIFA Spacken fand ich auch immer abstoßen und dumm

-weil es so sinnfreie unrealistische Themen sind.

-Aber sollen Sie machen, solange SIe mich nicht mit Ihrem Schwachsinn belästigen. Ich propagiere Ihnen gegenüber ja auch nicht, dass ich zB. Kohle satt habe, 30 Wohnungen nur an deutsche vermiete oder gerne einen fetten Porsche fahre, einfach weil ich es gut finde.


-Engelsgleiche Gutmenschen


-Übrigen ist deine Entscheidung, dann heute am Freitag zu fahren, eigentlich die beste, Samstag fand ich immer schrecklich da dann alle nochmal so richtig aufdrehen müssen, muss ja alles Weg... ;)

:shock:
Bei sowas fehlen mir echt die Worte. Und einen Thread drunter willste für 2 Sticker und nen Batch 15 euro haben, weil du ja deine "Rechnungen" bezahlen musst. Du bist echt widerlich.
Lieber Maddog,

natürlich kann ich nicht wissen wie alt du bist, aber in deiner Ausdrucksform zeigt sich zumindestens, dass du nicht besonders helle bist. Darüber hinaus gehe ich davon aus das ich sicherlich um einiges mehr an Lebenserfahrung habe als du und in dem Thema ganz vielleicht auch tiefere Einblick habe, falls ich mich irre tut es mir sehr Leid für dich.

Oder anders ausgedrückt:
Jemanden als widerlich zu bezeichen weil er eine andere Meinung hat, zeigt wie schlicht dein Gemut und ignorant du bist.

Bitte verstehe das richtig, ich halte dich für einen richtigen Schwachkopf, halt genau das was das Technofest in MV nicht braucht, aber Hi, auch Pfeifen wie dich muss es geben und auch sollten solche Schlauschnacker wie du es zu sein scheinst, auf solchen Festival willkommen sein. Dafür ist es auch da.

Falls du das so anders siehst, dann rege doch mal einen Gesinnungtest vor dem nächsten Ticketverkauf an oder du wirst gleich der Oberkommissar der Moralpolizei der Fusion, dass wäre doch was für dich. Du scheinst ja genau zu wissen, was und wer auf die Fusion passt und was nicht.

Und übrigens wegen den Aufklebern/ Batches, für dich 20...

:lol:

radionaut
Beiträge: 173
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 22:40

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von radionaut » Mo 2. Jul 2018, 13:35

Pladde1312 hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 13:27
freq hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 12:08
Took hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 09:56
In meinen Augen gehört vor allem das musikalische Konzept auf den Kopf gestellt.

Da wurde ja anscheinend schon dran gearbeitet. Romano, Olli Schulz, Leoniden, Von wegen Lisbeth etc. Für meinen Geschmack schon extrem viel Radio-Mucke :lol:
Romano und Radio Mucke?^^
Na in Berlin auf Radio eins läuft Romano garnichtmal so selten :-)

Took
Beiträge: 232
Registriert: Di 5. Jul 2011, 16:01

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von Took » Mo 2. Jul 2018, 13:37

Paul12 hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 13:32
maddog hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 12:02
Paul12 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 12:04
-ANTIFA Spacken fand ich auch immer abstoßen und dumm

-weil es so sinnfreie unrealistische Themen sind.

-Aber sollen Sie machen, solange SIe mich nicht mit Ihrem Schwachsinn belästigen. Ich propagiere Ihnen gegenüber ja auch nicht, dass ich zB. Kohle satt habe, 30 Wohnungen nur an deutsche vermiete oder gerne einen fetten Porsche fahre, einfach weil ich es gut finde.


-Engelsgleiche Gutmenschen


-Übrigen ist deine Entscheidung, dann heute am Freitag zu fahren, eigentlich die beste, Samstag fand ich immer schrecklich da dann alle nochmal so richtig aufdrehen müssen, muss ja alles Weg... ;)

:shock:
Bei sowas fehlen mir echt die Worte. Und einen Thread drunter willste für 2 Sticker und nen Batch 15 euro haben, weil du ja deine "Rechnungen" bezahlen musst. Du bist echt widerlich.
Lieber Maddog,

natürlich kann ich nicht wissen wie alt du bist, aber in deiner Ausdrucksform zeigt sich zumindestens, dass du nicht besonders helle bist. Darüber hinaus gehe ich davon aus das ich sicherlich um einiges mehr an Lebenserfahrung habe als du und in dem Thema ganz vielleicht auch tiefere Einblick habe, falls ich mich irre tut es mir sehr Leid für dich.

Oder anders ausgedrückt:
Jemanden als widerlich zu bezeichen weil er eine andere Meinung hat, zeigt wie schlicht dein Gemut und ignorant du bist.

Bitte verstehe das richtig, ich halte dich für einen richtigen Schwachkopf, halt genau das was das Technofest in MV nicht braucht, aber Hi, auch Pfeifen wie dich muss es geben und auch sollten solche Schlauschnacker wie du es zu sein scheinst, auf solchen Festival willkommen sein. Dafür ist es auch da.

Falls du das so anders siehst, dann rege doch mal einen Gesinnungtest vor dem nächsten Ticketverkauf an oder du wirst gleich der Oberkommissar der Moralpolizei der Fusion, dass wäre doch was für dich. Du scheinst ja genau zu wissen, was und wer auf die Fusion passt und was nicht.

Und übrigens wegen den Aufklebern/ Batches, für dich 20...

:lol:
That escalated quickly... fühlste dir aufn Schlips getreten Paul12? Komm mal von deinem Film runter und versuch dich normal auszudrücken. :roll:

Pladde1312
Beiträge: 67
Registriert: Do 7. Jun 2018, 18:23

Re: Fusion...muss ich begeistert sein?

Beitrag von Pladde1312 » Mo 2. Jul 2018, 13:39

radionaut hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 13:35
Pladde1312 hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 13:27
freq hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 12:08



Da wurde ja anscheinend schon dran gearbeitet. Romano, Olli Schulz, Leoniden, Von wegen Lisbeth etc. Für meinen Geschmack schon extrem viel Radio-Mucke :lol:
Romano und Radio Mucke?^^
Na in Berlin auf Radio eins läuft Romano garnichtmal so selten :-)
Dann sollte ich mir hier in Rostock mal Radio Eins suchen :lol:

Antworten