Konfetti - muss das sein?

Antworten
BassGlueck
Beiträge: 13
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 15:17

Konfetti - muss das sein?

Beitrag von BassGlueck » Mo 3. Jun 2019, 13:03

Die Rakete steigt bald und die Vorfreude sowieso.
Eine Sache ist mir aber wichtig. Jedes Jahr ärgere ich mich über das Werfen von Konfetti. Ich frage mich ob das wirklich Not tut. Es muss nach dem Festival von Helfern aufgesammelt werden. Auf Youtube kann man sehen, was für ein Aufwand das ist!. Der Aufwand entschädigt aus meiner Sicht auf keinen Fall den Spaß, den das Konfetti bringt.

followtheV
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Konfetti - muss das sein?

Beitrag von followtheV » Mo 3. Jun 2019, 13:19

es gibt mittlerweile auch bio konfetti welches sich restlos auflöst.
oder noch besser, konfetti aus blumensamen :)

DieEnteMedusa
Beiträge: 2120
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Konfetti - muss das sein?

Beitrag von DieEnteMedusa » Mo 3. Jun 2019, 13:31

Auch das Bio-Konfetti muss einzeln per Hand aufgesammelt werden, da man dem Zeug nicht ansieht, ob es Bio ist oder nicht.

Daher am besten komplett darauf verzichten.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Partybombe
Beiträge: 289
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Konfetti - muss das sein?

Beitrag von Partybombe » Mo 3. Jun 2019, 13:51

Auch wenn man es kaum glauben mag aber es ist so:
Nach dem Festival und der Grobreinigung wird das ganze Gelände von vielen Helfer*innen knieend auf dem Boden mit einer Gable in der Hand der Feinmüll gesucht und aufgesammelt. So eine Konfettibombe macht dann gerne mal 5 bis 10 Minuten zusätzliche Arbeit.

Antworten