Männer Bashing und die Folgen

KetaClaudio
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Jul 2022, 18:47

Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von KetaClaudio »

Guten Tag

Ich habe in mehreren Post beschrieben, wie ich als Mann, benachteiligt wurde.
Weiterhin ist mir von gewissen Personen Hass gegenüber meiner Person aufgekommen, da ich ein weisser Cis Mann bin.
Thema: Dusche etc. >Oase


Gibt es dagegen dieses Jahr eine Möglichkeit zu "wehren"?
Ich möchte nicht nochmal solch schreckliche Diskriminierung erleben, wie letztes Jahr an den Oasen.
Indirekte Diskriminierung war es zwar, aber trotzdem....habe ich absolut nicht wohl gefühlt.

War schlimm und nicht Fusion like.


Peaaaaace
divergenz
Beiträge: 472
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von divergenz »

Kontaktier doch diesmal das awareness team und sag wies gelaufen is.
FuBo94
Beiträge: 39
Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:03

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von FuBo94 »

Habe übrigens genau das selbe erlebt. Man wurde als Mann verachtet behandelt wie das letzte. Sehr traurig mit anzusehen wenn doch eigentlich genau das Gegenteil Sinn der ganzen Sache ist.

Hoffe, dass das 2024 nicht mehr der Fall sein wird

@Dusche: Frauen drängeln sich an den gemischten Duschen vor und stellen sich provokant ganz nach vorne und man selbst hat fast 2 Stunden angestanden.
Zitat: "Willst DU mir als Mann vorschreiben was ich als Frau zu tun und zu lassen habe ?" :roll: :roll:

...dabei gab es doch schon only Flinta Duschen. Traurige Entwicklung
FabianKoronograf
Beiträge: 43
Registriert: Di 6. Jul 2021, 13:45

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von FabianKoronograf »

Habe das bei vielen Veranstaltungen erlebt, wo FLINTA in den Mittelpunkt gestellt wurden - bei der Fusion zum Glück nicht, aber wenn sich jemand mit mir streiten will, dann los.
Man darf sich nicht von dämlichen Phrasen wie "Willst mir als Mann jetzt sagen was ich darf und nicht darf" irritieren lassen.
Es wäre natürlich schön, wenn FLINTA Personen sich hier äußern würden, die diesen Schutzraum missbrauchen und ihre Frustration betr. des Patriarchats an random Typen auslassen, die sie gar nicht kennen.
FabianKoronograf
Beiträge: 43
Registriert: Di 6. Jul 2021, 13:45

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von FabianKoronograf »

/viewtopic.php?t=38667&sid=b5f38f8f73f8ca8a7f5fba45826687cd

hier findet sich auch eine email Adresse zum Thema Awarness
followtheV
Beiträge: 291
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 15:47

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von followtheV »

FuBo94 hat geschrieben: Mi 11. Jan 2023, 09:31 fast 2 Stunden angestanden.
DAS sind die wahren probleme, die mehr aufmerksamkeit bekommen sollten.
F.D.I.O.
Beiträge: 73
Registriert: Di 24. Jan 2012, 21:45
Wohnort: Meck-Pomm

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von F.D.I.O. »

followtheV hat geschrieben: Do 12. Jan 2023, 15:33
FuBo94 hat geschrieben: Mi 11. Jan 2023, 09:31 fast 2 Stunden angestanden.
DAS sind die wahren probleme, die mehr aufmerksamkeit bekommen sollten.
Das sicherlich nicht, sondern das sich jemand Aufgrund der Tatsache, das sie/er ein bestimmtes Geschlecht hat, vordrängelt und damit diese Person sein/ihr Geschlecht zum Vorteil nutzt und dies von der Gesellschaft akzeptiert wird. Genau das ist das Problem, dass mehr Aufmerksamkeit erhalten sollte oder siehst du das anders?
followtheV
Beiträge: 291
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 15:47

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von followtheV »

naja schon. einfach für genug duschen sorgen und mit dieser lächerlichen geschlechtertrennung aufhören. wir sind alle menschen und müssen alle mal aufs klo und uns waschen.
oder halt noch 3-4 showertower aufm gelände verteilen. wer 80000 menschen aufs gelände lässt, der soll auch für infrastruktur sorgen.
F.D.I.O.
Beiträge: 73
Registriert: Di 24. Jan 2012, 21:45
Wohnort: Meck-Pomm

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von F.D.I.O. »

followtheV hat geschrieben: Fr 13. Jan 2023, 10:11 naja schon. einfach für genug duschen sorgen und mit dieser lächerlichen geschlechtertrennung aufhören. wir sind alle menschen und müssen alle mal aufs klo und uns waschen.
oder halt noch 3-4 showertower aufm gelände verteilen. wer 80000 menschen aufs gelände lässt, der soll auch für infrastruktur sorgen.
Du redest gerade am Thema vorbei. Für dich geht es um die fehlende Infrastruktur. Dieses Thema ist jedoch geschlechterbedingte Diskriminierung.
followtheV
Beiträge: 291
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 15:47

Re: Männer Bashing und die Folgen

Beitrag von followtheV »

beides schlecht bzw verbesserungswürdig.
würde man die geschlechtertrennung abschaffen, gäbe es auch diese hier erwähnte diskriminierung nicht mehr.
aber das wird vermutlich nie passieren.
Antworten