Ok

Juekjuek
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Jan 2023, 01:11

Ok

Beitrag von Juekjuek »

Hallo,

Danke für Euren support, ich suche niemanden mehr.
Zuletzt geändert von Juekjuek am Mo 23. Jan 2023, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
followtheV
Beiträge: 291
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 15:47

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von followtheV »

ehm.
im 7. monat schwanger, gepäck nicht tragen können, sich aber dann die körperlichen strapazen einer fusion antun?
bin gespannt was hier für antworten kommen :D
33602
Beiträge: 135
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 12:05

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von 33602 »

von HH aus wäre Bassliner vielleicht einfacher. Der fährt dann halt durch bis aufs Gelände, kein umsteigen in Neustrelitz und weniger überladen, kalkulierbarer..
milominati
Beiträge: 54
Registriert: Mo 20. Jun 2022, 13:13

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von milominati »

Also ich wollt nur nochmal fragen ob ich das so wirklich richtig verstanden habe? Die Dame kommt nicht selbstständig bis nach Lärz, will aber mehrere Tage auf der Fusion überstehen - hochschwanger? Kannst du dir nicht ausdenken.
Zuletzt geändert von milominati am Mo 23. Jan 2023, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
FuBo94
Beiträge: 39
Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:03

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von FuBo94 »

Juekjuek hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 01:14 Hallo,

Meine Freundin wird zur Fusion im Sommer im 7. Monat schwanger sein und benötigt Hilfe beim Gepäcktragen in Hamburg vom Hauptbahnhof. Es wäre super wenn ihr jemand beim tragen im Zug helfen könnte. Start ist Hamburger Hauptbahnhof am Freitag. Genaue Daten gebe ich noch bekannt.

Das ist jetzt nicht dein Ernst dass sie im 7. Monat, hochschwanger, auf die Fusion gehen will oder ?
Ich finde sie sollten am Eingang neben dem Ticket auch noch die geistige Reife kontrollieren :roll:
FitzeFitzeFatze
Beiträge: 8
Registriert: Mi 24. Aug 2022, 23:10

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von FitzeFitzeFatze »

Leben und Leben lassen!!!
Der Mensch sucht nach Hilfe und hat nicht nach eurer Meinung gefragt.
Es hat doch niemand gesagt, dass Sie sämtliche Drogen einnehmen wird und ihr Zelt direkt bei der Turmbühne aufschlagen wird.
Man kann ein Festival Schwanger sehr entspannend verbringen, so lange man auf sich und seinen Körper hört.
milominati
Beiträge: 54
Registriert: Mo 20. Jun 2022, 13:13

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von milominati »

FitzeFitzeFatze hat geschrieben: Mo 23. Jan 2023, 14:14 Leben und Leben lassen!!!
Der Mensch sucht nach Hilfe und hat nicht nach eurer Meinung gefragt.
Es hat doch niemand gesagt, dass Sie sämtliche Drogen einnehmen wird und ihr Zelt direkt bei der Turmbühne aufschlagen wird.
Man kann ein Festival Schwanger sehr entspannend verbringen, so lange man auf sich und seinen Körper hört.
Ist ok Fritzi
FuBo94
Beiträge: 39
Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:03

Re: Suche Gepäckträger für meine Schwangere Freundin

Beitrag von FuBo94 »

FitzeFitzeFatze hat geschrieben: Mo 23. Jan 2023, 14:14 Leben und Leben lassen!!!
Der Mensch sucht nach Hilfe und hat nicht nach eurer Meinung gefragt.
Es hat doch niemand gesagt, dass Sie sämtliche Drogen einnehmen wird und ihr Zelt direkt bei der Turmbühne aufschlagen wird.
Man kann ein Festival Schwanger sehr entspannend verbringen, so lange man auf sich und seinen Körper hört.

Manchmal hilft man Menschen indem man ihre Augen öffnet lieber kleiner Fritzi. Von Drogenkonsum oder sonstiges hat niemand geredet und darum geht es auch gar nicht.
milominati
Beiträge: 54
Registriert: Mo 20. Jun 2022, 13:13

Re: Ok

Beitrag von milominati »

Juekjuek hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 01:14 Hallo,

Danke für Euren support, ich suche niemanden mehr.
Besser is es
gnups
Beiträge: 2
Registriert: Do 19. Aug 2021, 23:33

Re: Ok

Beitrag von gnups »

Die überhebliche Art und Weise die sich teilweise in den Antworten wiedergeben is mal richtig heftig. Die Fusion spielt sich nicht nur zwischen Turmbühne und BAchstelzen ab und ich kann nur jede*r*m empfehlen mal das ganze große zu betrachten und seinen eigenen Horizont substanzunabhängig zu erweitern. Es ist kein Problem eine Ruhige und entspannte Fusion zu erleben die fernbleibt vom großen Up-Raven.
Ob Schwanger, mit Baby oder Kleinkind, manche Teilnehmer*innen hier im Forum denken echt sie können anderen in Lebens- und Familienplaung rein labbern. Wer sich da mal selbst reflektiert merkt ggf. ganz schnell das es maximal Übergrifig sein kann. Da fragt ein Mensch nach Hilfe und alles was er/sie/es bekommt ist besserwisserischeschlaublubberei. Anstatt mal auf das Thema einzugehen oder einen ergebnisoffenen, unvoreingenommenen Dialog zu suchen oder sich über Erfahrungen auszutauschen.

"Whhhhhhaaaatt.Nopppeeee. Sorrrrrrrry. Muss erstmal double-checken ob ich das alles richtig verstanden habe!"


@Juekjuek Glückwunsch zur Familienvergrößerung. Spannendes Abenteuer was euch erwartet. Hoffe alle sind gesund und munter. Falls Ihr Support braucht oder euch über Erfahrungen ausstauschen wollt, könnt Ihr euch gerne melden. Wir haben ähnliches gut und glücklich erlebt und sehen die Ausflüge ins KuKo-Land immer als eine schöne und bereichernde Erfahrung und fühlen uns in unserer Bubble maximal gut behütet.


Ahoi
Antworten